Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 30. September 2020, 06:49 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Verzögerungen für The Circle am Flughafen Zürich

 

16. Apr 2020 - 22:42 Uhr


Info und News

Verzögerungen für The Circle am Flughafen Zürich

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus sind derzeit weniger Menschen auf der Baustelle des Großprojektes THE CIRCLE am Flughafen Zürich tätig, als unter normalen Umständen. Auch sind einzelne Lieferanten derzeit nicht einsatzfähig.


Einzelne Nutzungen von The Circle werden deshalb mit rund zwei bis drei Monaten Verzögerung in Betrieb gehen. Der Bau soll aber schnellstmöglich fertig gestellt werden – auch weil das Gesundheitszentrum des Universitätsspitals möglichst bald in Betrieb gehen soll. Die Eröffnung der öffentlichen Nutzungen erfolgt schrittweise ab Herbst.


Gesundheit hat oberste Priorität


Die Baustelle für The Circle am Flughafen Zürich ist weiterhin offen, die Arbeiten sind aufgrund der aktuellen Situation und diverser Anforderungen an Schutzmaßnahmen aber eingeschränkt. Die Miteigentümergemeinschaft THE CIRCLE, bestehend aus der Flughafen Zürich AG und der Swiss Life AG, hat in Zusammenarbeit mit den involvierten Unternehmen umfangreiche Schutzmaßnahmen umgesetzt, um die Weisungen der Behörden bestmöglich umzusetzen.


So wurden beispielsweise zusätzliche Wasch- und Desinfektions-Stellen aufgebaut oder Gratisparkplätze zur Verfügung gestellt, damit die am Bau beteiligten Handwerker individuell anreisen können. Den Abstandsregeln wird hohe Bedeutung beigemessen. Alle beteiligten Unternehmen sind angehalten, die Schutzmaßnahmen strikte einzuhalten.


Verzögerungen und Verschiebung der Feier


Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen rechnen die Miteigentümer mit leichten Verzögerungen bei der Fertigstellung und Inbetriebnahme. Gemäß heutigem Wissenstand sind Verzögerungen von rund zwei bis drei Monaten zu erwarten. Davon sind nicht alle Mieter betroffen. Je nachdem, wie lange die erschwerende Situation anhält, kann das den Terminplan weiter beeinflussen.


Gemeinsam mit der Totalunternehmerin HRS Real Estate AG und deren Subunternehmen setzt die Miteigentümerschaft THE CIRCLE alles daran, die Verzögerungen für die weiteren Mieter und Module so gering wie möglich zu halten. Aufgrund der leichten Verzögerungen werden zudem die im September 2020 geplanten Eröffnungsfeierlichkeiten auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die neuen Termine werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.


Universitätsspital Zürich bekommt Vorzug


Die Miteigentümerschaft ist sich der großen Bedeutung des ambulanten Gesundheitszentrums bewusst, welches das Universitätsspital Zürich innerhalb von THE CIRCLE aufbaut. Das Universitätsspital ist auch aufgrund der aktuellen medizinischen Notlage darauf angewiesen, möglichst bald Ausweichflächen zur Verfügung zu haben. Die Fertigstellung der Spital-Infrastruktur für das Universitätsspital Zürich hat deshalb eine hohe und übergeordnete Priorität. Die Flächen sollen wie geplant im Sommer 2020 an das Universitätsspital Zürich übergeben und die Eröffnung wie geplant im Herbst 2020 stattfinden.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.519583 Sekunden.