Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 01. Oktober 2020, 20:20 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Hamburg Airport gibt Bahn früher frei

 

12. Jun 2020 - 12:49 Uhr


Zivile Luftfahrt

Hamburg Airport gibt Bahn früher frei

Heute Nachmittag sind beide Bahnen im Hamburg wieder für den Flugverkehr bereit. Notwendige Arbeiten an der Bahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) Anfang September 2020 erfolgen.


Hamburg Airport konnte die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an der Start- und Landebahn 05/23 (Niendorf/Langenhorn) früher als geplant fertiggestellen. Zu den ausgeführten Arbeiten gehörten unter anderem die Beseitigung von Gummiabrieb an den Aufsetzpunkten, Beton- und Asphaltarbeiten, das Spülen der Sielleitungen, die Erneuerung der Markierungen sowie der Austausch und die Instandhaltung der Startbahnbefeuerung.


Wartung im September


Diese jährlichen Maßnahmen sind notwendig, um einen kontinuierlich sicheren Flugbetrieb zu gewährleisten. Die routinemäßige Wartung und Instandhaltung der Bahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) beginnt voraussichtlich am 02. September 2020. Während der Baumaßnahmen werden dann alle Starts und Landungen über die Bahn 05/23 (Niendorf/Langenhorn) erfolgen, wo es zu einer veränderten Fluglärmemission kommen kann. Aktuelle Infos über Bahnarbeiten und Pistensperrungen kann man sich über einen Newsletter senden lassen.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4019721 Sekunden.