Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 10. Mai 2021, 00:43 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

A400M betankt mehrere Hubschrauber im Flug

 

19. Apr 2021 - 18:23 Uhr


Info und News

A400M betankt mehrere Hubschrauber im Flug

Airbus hat mit dem neuen Militärtransporter A400M eine komplexe Flugbetankung von Hubschraubern durchgeführt. Diese dient dem weiteren Zuwachs an Fähigkeiten und Zertifizierungen.


Die vollständige Zulassung der A400M zur Hubschrauberbetankung air-to-air soll Ende des Jahres erlangt werden. Hierzu sollen noch Manöver bei Nacht durchgeführt werden. Die Flugerprobung fand bei der französischen Behörde DGA (Armament General Directorate) statt. Betankt wurden zwei H225M der französischen Luftwaffe im Flug. Insgesamt wurden 81 Nasskontakte bei Flughöhen zwischen 1.000 und 10.000 Fuß bei gerade mal 105 Knoten durchgeführt.


A400M Tankflugzeug: SEK profitieren


Die Luft-zu-Luft-Betankung von Hubschraubern gilt als besonders herausfordernd. Flug in enger Formation unterschiedlicher Luftfahrzeuge, häufig bei geringer Höhe und bei Nacht. Dabei wird diese besonders für Spezialeinsätze gebraucht. Die militärische H225M als einer der wenigen Hubschrauber weltweit, der diese Fähigkeit nutzen kann, profitiert so von einer Erweiterung der Reichweite von ohnehin 700 Nautischen Meilen bzw. zehn Stunden.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.542253 Sekunden.