Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 27. November 2021, 18:10 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Nürnberg – Athen kommt wieder in den Flugplan

 

04. Nov 2021 - 21:45 Uhr


Reisen

Nürnberg – Athen kommt wieder in den Flugplan

Neues Hauptstadtziel ab Nürnberg: Ab Juli wird Aegean Airlines auch die griechische Hauptstadt Athen wieder zweimal wöchentlich anfliegen.


Inzwischen sind die wichtigsten europäischen Metropolen, Wirtschaftszentren und internationalen Drehkreuze wieder nonstop ab Nürnberg erreichbar. Die Nonstop-Verbindung nach Athen ist nicht nur für Touristen interessant, sie richtet sich auch an über 20.000 in der Metropolregion lebende Menschen mit griechischem Hintergrund, für die es nun leichter wird, Verwandte und Freunde zu besuchen oder Besuch aus Athen zu bekommen. "Das sind tolle Neuigkeiten für Griechenlandfreunde!", freut sich Xognos A. Sotirios, Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins Philos e.V., der seine Mitglieder sofort per Rundmail über die neue Verbindung informierte.


Anschlüsse auf griechische Inseln


Die Flüge sind ab dem 06. Juli jeden Mittwoch und Sonntag geplant. Durch die Abflugzeit am frühen Morgen bestehen via Athen als wichtigstes Drehkreuz von Aegean Anschlüsse zu nahezu allen Zielen der Airline in Griechenland inklusive der Inseln. Aegean bietet im Sommer 2022 außerdem Direktflüge von Nürnberg nach Thessaloniki an. Diese starten bereits ab 04. Juni immer dienstags und samstags. Aegean Airlines ist die größte Fluggesellschaft Griechenlands und Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Tickets sind schon jetzt buchbar, noch bis 08. November läuft bei Aegean zudem eine Frühbucher-Aktion.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.408216 Sekunden.