Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 30. Juni 2022, 07:10 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Olympia: Lufthansa Jumbo 747 fliegt die Olympioniken

 

26. Feb 2022 - 14:06 Uhr


Olympia: Lufthansa Jumbo 747 fliegt die Olympioniken

Am 25. Februar 2022 flog Lufthansa als offizielle Airline von Team D Paralympics 18 deutsche Athleten und sechs Guides sowie 30 Betreuer zu den XIII. Paralympischen Winterspielen.


Planmäßig um 17:50 Uhr Ortszeit startete Flug LH 724 vom Flughafen Frankfurt. Kapitän Jörg Werner und seine Crew bringen die rund 60-köpfige Delegation in einer Boeing 747-8 mit der Kennung D-ABYA und dem Taufnamen "Brandenburg" nach Peking. Planmäßig landet Jumbo heute um 10:10 Uhr Ortszeit auf dem Beijing Capital International Airport. Mit an Bord sind 18 Top-Athletinnen und Athleten, unter anderem die beiden Paralympicsgewinnerinnen Para-Skiläuferin Anna-Lena Forster und Andrea Rothfuss sowie Para-Ski nordisch Paralympicssieger Martin Fleig.


Aufgrund der gültigen Infektionsschutzregeln war zu der Verabschiedung von Team Deutschland Paralympics kein so großes Team an Berichterstattern vor Ort. Das Team wurde offiziell am Flughafen Frankfurt von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (virtuell zugeschaltet), Christina Foerster, Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG und DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher verabschiedet.



Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.424242 Sekunden.