Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Freitag, 19. August 2022, 16:13 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Kauf-Verpflichtung für zehn 787-10X Dreamliner – Wenn es sie gibt

 

17. Jun 2013 - 18:15 Uhr


Wirtschaft

Kauf-Verpflichtung für zehn 787-10X Dreamliner – Wenn es sie gibt

Boeing und GE Capital Aviation Services (GECAS), die Flugzeug- Leasing- und Finanzierungssparte von General Electric, haben heute auf der Paris Air Show 2013 eine Verpflichtung zur Bestellung von 10 787-10X Dreamlinern, ausgestattet mit modernsten GEnx-Triebwerken, bekanntgegeben. Die Bestellung steht unter Vorbehalt des Starts des 787-10-Programms.

Boeing freut sich, mit GECAS die Details der Vereinbarung abzuschließen. Danach werden die Flugzeuge unter Orders & Deliveries bei Boeing als feste Bestellung bekanntgegeben werden.

Boeing hat bei der Definierung der wichtigsten Fähigkeiten und Merkmale der 787-10X eng mit Airline- und Leasing-Kunden zusammengearbeitet. Die 787-10X wäre das dritte und größte Mitglied der 787-Familie.

Nach Abschluss der Bestellung wird die Zahl der von GECAS seit 1995 bei Boeing bestellten Flugzeuge inklusive der neuesten 787-Bestellung auf 598 Flugzeuge ansteigen, darunter Modelle der Reihe 737, 747, 757, 767 und 777. Bis heute hat GECAS 444 Flugzeuge von Boeing entgegengenommen. Das Bild zeigt einen Dreamliner beim Erstflug mit den General Electric GEnx-Triebwerken.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Artikel des Tages

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.466058 Sekunden.