Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 05. Oktober 2022, 20:05 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Dortmund Airport: Regionalflughäfen mit besonderern Funktionen

 

04. Jul 2013 - 10:44 Uhr


Wirtschaft

Nach langer Wartezeit hat die EU-Kommission nun einen Entwurf für die neuen Beihilfe-Leitlinien für Flughäfen veröffentlicht. Damit hofft auch der Flughafen Dortmund auf ein baldiges Ende der noch nicht entschiedenen Verfahren. Intern wird nun geprüft, was dieser Entwurf im Einzelnen für den Airport bedeutet um dann die Gelegenheit wahrzunehmen, gegenüber der EU-Kommission im Rahmen des Konsultationsprozesses Stellung zu nehmen.

Ziel der Überarbeitung der EU-Beihilfe-Leitlinien muss es sein, klare, in der Praxis handhabbare Regelungen für die Flughäfen zu finden. Dabei greift eine rein betriebswirtschaftliche Sichtweise zu kurz: Flughäfen sind Wirtschafts- und Standortfaktor für ihre Region. Dies gilt auch und insbesondere für den Dortmund Airport. Durch die erzeugten regionalwirtschaftlichen Effekte entstehen Arbeitsplätze und zusätzliche Steuereinnahmen für die öffentliche Hand.

Darüber hinaus haben Regionalflughäfen eine wichtige Ergänzungs- und Entlastungsfunktion für slotbeschränkte, verkehrlich hochbelastete Großflughäfen. Die bisher getätigten Investitionen müssen gesichert werden. Eine zukunftsorientierte Entwicklung der Flughafeninfrastruktur muss auch weiterhin möglich sein, so der Dortmund Airport.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4670119 Sekunden.