Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Freitag, 23. Oktober 2020, 09:37 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Fuel Coaches für weniger Treibstoffverbrauch

 

09. Okt 2012 - 17:58 Uhr


Zivile Luftfahrt

Mit speziellen Piloten-Trainings will airberlin künftig den Treibstoffverbrauch weiter senken. Deutschlands zweitgrößte Airline bildet jetzt 60 Piloten zu Fuel Coaches aus. In einem Weiterbildungsprogramm lernen die Fuel Coaches, mit ökoeffizientem Flugverhalten Treibstoff einzusparen. Dabei geht es jedoch nicht darum, weniger Kerosin zu tanken, sondern von dem getankten Kerosin weniger zu verbrauchen. Die 60 Fuel Coaches geben nach der abgeschlossenen Weiterbildung ihr Wissen auf Fuel Efficiency Flights an andere Piloten weiter. Nach einer Online-Schulung zu den theoretischen Grundlagen können alle airberlin Piloten an einem Fuel Efficiency Flight teilnehmen und die Verfahren gemeinsam mit einem Fuel Coach in der Praxis ausführen.

Piloten haben vielfältige Möglichkeiten, vor und während des Fluges sowie nach der Landung Treibstoff einzusparen. So können sie zum Beispiel vor dem Abflug Bodenstrom am Flughafen einsetzen, anstatt die Hilfsturbine im Heck zu nutzen, die das Flugzeug ansonsten bei abgestellten Triebwerken mit Elektrizität versorgt. Beim Landeanflug ist der kontinuierliche Sinkflug die beste Methode, um den Treibstoffverbrauch zu senken. Weiteres Einsparpotenzial bietet das Single Engine Taxi, bei dem das Flugzeug von der Landebahn zum Gate mit nur einem Triebwerk rollt.

Die Fuel Coaches sind ein wichtiges Element in dem Programm „Ökoeffizientes Fliegen" von airberlin. Das Projekt beinhaltet Maßnahmen in den Bereichen Technik, Flugbetrieb, Flugplanung und Gewicht und Beladung, mit denen Kraftstoff gespart und Emissionen reduziert werden. Bereits für 2012 hat sich das Unternehmen die Reduktion des spezifischen Kerosinverbrauchs auf 3,4 Liter pro 100 Personenkilometer (PKM) als Ziel gesetzt. Mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren und einem Treibstoffverbrauch von durchschnittlich 3,5 Litern auf 100 PKM verfügt airberlin bereits heute über eine der jüngsten, modernsten und effizientesten Flotten in Europa.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4105749 Sekunden.