Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 30. September 2020, 07:49 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Erste NH90-Marineversion an Belgien übergeben

 

01. Aug 2013 - 23:29 Uhr


Info und News

Erste NH90-Marineversion an Belgien übergeben

Mit der heutigen Auslieferung des ersten NH90 NFH (NATO Frigate Helicopter) an die belgischen Streitkräfte stellt Eurocopter für die vielfältigen Missionsanforderungen des Landes einen modernen, leistungsstarken und vollständig qualifizierten Hubschrauber bereit. Belgiens NH90 NFH ist zudem die erste Marineversion, die am Eurocopter-Standort Donauwörth gefertigt wurde.

Damit stellt Eurocopter in Deutschland erfolgreich seine Fähigkeit zur Montage und Auslieferung dieses zweimotorigen Hubschraubers der neuen Generation unter Beweis.

Nach Frankreich, Italien, Norwegen und den Niederlanden nimmt Belgien nun als fünfte Nation den in Europa entwickelten NATO-Fregattenhubschrauber in Betrieb. Die heute in finaler Konfiguration (Full Operational Capability, FOC) ausgelieferte Maschine erfüllt sämtliche Anforderungen Belgiens an Marinemissionen wie Such- und Rettungsflüge oder Militäreinsätze auf See.

Flugstabilität beeindruckte – Pilotenausbildung beginnt

Die Ausbildung der belgischen Marinepiloten und Wartungsteams für den NH90 NFH beginnt nächsten Monat. 2014 treten dann die ersten beiden Maschinen ihren Dienst an. Insgesamt hat Belgien acht NH90 bestellt, davon vier in der Marineversion NFH. Die NH90 NFH sind baugleich zur niederländischen Konfiguration und werden die Sea-King-Hubschrauber des belgischen Militärs ablösen.

Michel Polychroniadis, Leiter des NH90-Programms bei Eurocopter, sagte: „Belgien profitiert von einem einsatzerprobten NH90 NFH, der seine Leistungsstärke, Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit bereits überzeugend bewiesen hat. Die belgischen Abnahmeteams und Hubschrauberbesatzungen waren von der Flugstabilität und den Fähigkeiten des NH90 NFH beeindruckt, die einen ersten Eindruck über die künftig verbesserten Einsatzbedingungen für die Streitkräfte des Landes vermittelten.“

NH90 mit erfolgreichen Einsätzen

Länder, in denen der NH90 NFH bereits in Dienst steht, setzen diesen Hubschrauber erfolgreich für Such- und Rettungs-, Transport- und Überwachungsmissionen ein. So hat die französische Marine mit diesen Maschinen bislang über 50 Personen in Sicherheit gebracht, während die Niederlande ihre NATO-Fregattenhubschrauber kürzlich am Horn von Afrika zur Unterstützung der EU-Marineoperation Atalanta heranzogen.

Der NH90 ist mit 529 festen Bestellungen von 14 Nationen – davon 111 in NFH-Version – das bislang erfolgreichste Hubschrauberprogramm Europas. Insgesamt wurden 154 dieser Maschinen bereits ausgeliefert. Betreiber des NH90-Programms ist das Unternehmenskonsortium NHIndustries, das von Eurocopter (62,5 %), AgustaWestland (32 %) und Stork Fokker (5,5 %) gehalten wird.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.551523 Sekunden.