Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 03. August 2021, 05:10 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

A400M meistert auch Schotter-Pisten

 

10. Sep 2013 - 14:09 Uhr


Info und News

A400M meistert auch Schotter-Pisten

Airbus Military hat eine wichtige Reihe an Tests für den neuen A400M-Transporter abgeschlossen und damit die hervorragende Fähigkeit des Flugzeus für schottrige runways unter Beweis gestellt. In den mehr als eine Woche andauernden Tests in Ablitas im Norden Spaniens hat das Entwicklungs-Flugzeug MSN2 in sechs Flügen 25 Landungen auf einer Piste durchgeführt.

Die Tests zeigten, dass die Schäden am Flugzeug-Äußeren durch Steine und Staub trotz der rauhen Bedingungen mininmal ausfallen und sich innerhalb der Erwartungen bewegen. Auch blieb der runway nach wiederholten Flugbewegungen benutzbar.

Zu den Versuchen gehörten auch Manövrieren am Boden, Startabbrüche und Schubumkehr der Propeller bei niedrigen Geschwindigkeiten von 70 kt (130 km/h), wobei keine Beeintrachtigungen am Cockpit oder an den Triebwerken auftraten.

Der Leiter der A400M Flugtests, Eric Isorce, sagte: "Wir sind ausgesprochen froh mit den Ergebnisssen dieser Tests, die sehr nahe an den Vorhersagen liegen, und die Fähigkeit der A400M, auch auf Schotter-Pisten einwandfrei betrieben zu werden, noch einmal bestätigen."

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5149181 Sekunden.