Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 03. Oktober 2022, 00:39 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

DFS-Gruppe übernimmt R. Eisenschmidt GmbH

 

16. Sep 2013 - 16:09 Uhr


Wirtschaft

Die DFS International Business Services GmbH, eine Tochtergesellschaft der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, hat das Traditionsunternehmen für Luftfahrtbedarf, die R. Eisenschmidt GmbH, gekauft. Mit der Vertragsunterzeichnung gehört Eisenschmidt jetzt zur DFS-Gruppe. Die DFS bindet so die Distribution ihrer Luftfahrtpublikationen und -produkte wieder in den eigenen Konzern ein, nachdem dies mehrere Jahre ein externer Logistikdienstleister übernommen hatte.

Neuer Geschäftsführer der R. Eisenschmidt GmbH ist Achim Eckermann, langjähriger kaufmännischer Leiter im DFS-Geschäftsbereich Aeronautical Solutions, in dem neben anderen Dienstleistungen auch der Vertrieb der DFS-Luftfahrtprodukte angesiedelt war. Eckermann leitet das Unternehmen gemeinsam mit Jan-Eric Putze, der bei Eisenschmidt die Funktion des Prokuristen übernimmt. Seit 2008 hatte Putze bei der DFS den Vertrieb des Angebots für die Allgemeine und Geschäftsluftfahrt verantwortet.

Der Betrieb des Luftfahrtbedarfshändlers wird bis Anfang 2014 unverändert fortgeführt. In der Zwischenzeit wird das Produktangebot der DFS mit dem von Eisenschmidt kombiniert, beide Portfolios angepasst, die Logistik integriert und die Webshops beider Unternehmen zusammengeführt. Eisenschmidt wird alle Kunden zeitnah über wichtige Änderungen informieren.

Die Firma Eisenschmidt wurde bereits Ende des 19. Jahrhunderts gegründet und ist Luftfahrtverlag und Händler von Luftfahrtpublikationen und -produkten sowie technischem Zubehör für die Flugvorbereitung und -durchführung mit Sitz am Flugplatz Egelsbach.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.456718 Sekunden.