Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 26. Oktober 2020, 19:53 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

EC225-Simulator für CAE-Trainingscenter in Norwegen

 

27. Sep 2013 - 23:10 Uhr


General Aviation

EC225-Simulator für CAE-Trainingscenter in Norwegen

Eurocopter und CAE gaben nun eine Übereinkunft für eine EC225-Trainingsstation in Norwegen bekannt, zu der auch ein CAE 300 Series Level D Flugsimulator gehören wird. Der Betrieb soll 2015, als Eurocopter-zertifiziertes Simulations-Center, aufgenommen werden.

CAE ist ein weltweiter Anbieter von Simulations- und Trainingseinheiten für die zivile und militärische Luftfahrt, und verfügt über mehr als 100 Vertretungen und Trainingsstätten in ca. 30 Ländern. Mit dem neuen EC225-Simulator in Norwegen soll ein völlig neues Realitätsniveau für das Missionstraining der Piloten erreicht werden, mit dem Flugprofile im Offshore Öl- und Gassektor, Rettungsmissionen (Search and Rescue, SAR)-Einsätze und weitere komplexe Szenarien dargestellt werden können. Der EC-225-Simulator wird mit einem CAE Tropos-6000 Visual System und einem original Simulationsdatensatz von Eurocopter verfügen.

CAE zeigte sich stolz in Norwegen die Bezeichnung "Approved Simulation Center" zu tragen. Die Kooperation werde zur Sicherheit im Flugverkehr beitragen. Man freue sich darauf, das qualitativ hochwertigste Flug- und Missionstraining des Landes anzubieten, das einmalig für den Öl- und Gasmarkt positioniert ist, sagte Nick Leontidis, President der CAE Group, Civil Simulation Products, Training und Services. Darüberhinaus will Eurocopter zusammen mit der örtlichen Vertretung, ØSTNES, die Kapazitäten am norwegischen Trainingszentrum zügig erweitern und auch einen Full-Flight-Simulator für das Muster AS350 anschaffen.

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4057159 Sekunden.