Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 03. Dezember 2022, 19:45 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

65 Boeing 737 MAX für WestJet Airline

 

02. Okt 2013 - 13:07 Uhr


Wirtschaft

65 Boeing 737 MAX für WestJet Airline

WestJet hat eine Bestellung von 65 737 MAX-Flugzeugen bei Boeing abgeschlossen, das gaben die Airline und der Flugzeugbauer bekannt. Damit wird eine Kaufabsichtserklärung von Ende August erfüllt. Die Anschaffung umfasst 40 737 MAX-8 und 25 737 MAX-7 und hat einen Wert von 6,3 Mrd US-Dollar nach Listenpreisen.

Die Flugzeuge sind Kernstück der Flottenerneuerungs-Initiative der in Calgary beheimateten Airline. Die 737 MAX bringt die neuesten Triebwerkstechnologien ins weltweit meistverkaufte Flugzeug, und baut auf die heutige Next-Generation 737, welche WestJet bereits in ihrer Flotte hat.

The 737 MAX umfasst die jüngste Entwicklung von CFM International LEAP-1B Triebwerken und sollen die größte Effizienz und Zuverlässigkeit im Markt für Einzelgang-Flugzeuge bereitstellen. Airlines mit der 737 MAX im Dienst bekommen damit eine Reduktion von 13 Prozent in ihrem Treibstoffverbrauch.

"Die 737 MAX ist eine sehr gute Ergänzung für die WestJet-Flotte und ihr low-cost-Geschäftsmodell," sagte Brad McMullen, Vice President für Sales Nordamerika bei Boeing. Der Auftrag von WestJet gibt der Boeing 737 MAX weiteren Schwung in der Marktposition, insgesamt sind damit 1.567 Flugzeuge der 737 MAX bestellt.

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4464161 Sekunden.