Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 25. Oktober 2021, 09:48 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Flughafen Nürnberg mit neuem Chef Dr. Michael Hupe

 

05. Nov 2013 - 13:54 Uhr


Wirtschaft

Flughafen Nürnberg mit neuem Chef Dr. Michael Hupe

Dr. Michael Hupe ist nun neuer Geschäftsführer des Airport Nürnberg. Zum 01. November 2013 trat er die Nachfolge der bisherigen Flughafen-Geschäftsführer Karl-Heinz Krüger und Harry Marx an. Der Aufsichtsratsvorsitzender, Innenminister Joachim Herrmann zeigte sich zuversichtlich, dass Dr. Hupe für den notwendigen Aufwind sorgen wird, um den Flughafen fit für die Zukunft zu machen.

Herrmann betont: "Dr. Hupe hat uns mit seinen ausgezeichneten Referenzen, seiner hohen Kompetenz und seinem großen Erfahrungsschatz überzeugt. Bei Dr. Hupe ist unser Flughafen in den besten Händen."

Auch für den stellvertretende Vorsitzenden Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly ist Dr. Hupe der ideale Mann für den Flughafen: "Dr. Hupe hat langjährige Erfahrung als Alleingeschäftsführer in Dresden gesammelt und dort unter Beweis gestellt, dass er mit Erfolg neue Destinationen an den Flughafen bringen kann."

Aufsichtsrat und Finanzminister Dr. Markus Söder hebt hervor: "Dr. Hupe hat schon in Dresden gezeigt, wie erfolgreiche Zusammenarbeit von Flughafen und Region funktioniert. Diesen Ansatz wollen wir auch in Nürnberg auf Grundlage des Entwicklungskonzepts weiter stärken. Außerdem bringt Dr. Hupe den nötigen Schwung und die unkonventionellen Ideen zur Stärkung des Non Aviation-Bereichs mit."

Gebürtig in den USA und mit viel Erfahrung in Finanzen

Der 1964 in Seattle/USA geborene Dr. Michael Hupe war nach seinem Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur von 1990 bis 1995 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Hochschule Darmstadt tätig. Nach Abschluss seiner Promotion begann er 1995 seine berufliche Karriere bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Im Mai 1998 wechselte Dr. Hupe zur Fraport AG in den Bereich Controlling, Rechnungswesen und Finanzierung und übernahm später den Posten des Leiters Konzernfinanzierung.

Seit 2002 war er als alleinverantwortlicher Geschäftsführer der Flughafen Dresden GmbH tätig. Dr. Michael Hupe war darüber hinaus Vorstandsvorsitzender des Tourismusverbands Dresden e.V., im Vorstand des Landestourismusverband Sachsen e.V., Mitglied des Verwaltungsrates der Sächsischen Dampfschiffahrts GmbH & Co KG sowie Vorsitzender des Fachausschusses Verkehr in der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV).

Dank an Harry Marx und Karl-Heinz Krüger

Die bisherigen Geschäftsführer Karl-Heinz Krüger und Harry Marx leiteten seit 2001 die Geschicke des Flughafens Nürnberg. In ihre Ära fallen maßgebliche Erweiterungen der Infrastruktur wie der Bau der Transfer Control Terminals sowie des Parkhauses P3, die Komplettsanierung der Start- und Landebahn sowie die Anlage des Biotops Bucher Landgraben.

In ihre Zeit fiel ein überproportionales Wachstum der Passagierzahlen auf über vier Millionen Fluggäste im Jahr. Dies gelang durch die Etablierung des airberlin-Drehkreuzes, das für die Region zusätzlich viele reizvolle Nonstop-Urlaubsziele erschloss. Den Flughafen entwickelten Marx und Krüger zum größten Arbeitgeber im Nürnberger Norden mit zweitweise über 4.000 Beschäftigten am Standort.

Mehrfach wurde ihre Leistung als "Bester deutscher Flughafen" gewürdigt. Beide sind auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung ausgeschieden, um den Weg für einen Neuanfang freizumachen, nachdem sich airberlin zuletzt wieder zurückzog. Der Aufsichtsrat dankte ihnen für ihren jahrelangen Einsatz zum Wohle des Nürnberger Flughafens.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4793708 Sekunden.