Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 24. Februar 2024, 17:33 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Spitzenauslastung bei Flugzeugen und Passagierrekord in München

 

22. Jan 2014 - 12:29 Uhr


Wirtschaft

38,7 Millionen Reisende – rund ein Prozent mehr als im Vorjahr – haben im Jahr 2013 den Münchner Flughafen als Start- oder Landeplatz für ihre Flugreise genutzt und damit für einen neuen Passagierrekord gesorgt. Auch bei der Auslastung der Flugzeuge wurde 2013 ein neuer Höchstwert erzielt: Die Sitzplatzauslastung stieg im vergangenen Jahr um 0,7 Prozentpunkte auf 75,2 Prozent.

Damit waren im Jahr 2013 im Durchschnitt mehr als drei Viertel aller Flugzeugsitze am Münchner Flughafen belegt – die bisher höchste Auslastung seit der Inbetriebnahme des Airports im Jahre 1992.

Vor dem Hintergrund der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Europa und der Konsolidierungsmaßnahmen zahlreicher europäischer Airlines zeigte sich der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG), Dr. Michael Kerkloh, mit den Verkehrszahlen zufrieden: "Ich finde es sehr beachtlich, dass wir wie im Vorjahr wieder einen Passagierrekord ausweisen können, obwohl die Wirtschaft innerhalb der Europäischen Union bzw. der Euro-Zone in den beiden letzten Jahren geschrumpft ist. Hier zeigt sich die besondere Stärke unseres Münchner Luftverkehrsdrehkreuzes: Dank der weltweiten Vernetzung und der Bandbreite unseres Verkehrsangebotes können wir Turbulenzen in einzelnen Zielmärkten immer wieder gut kompensieren."

Zahl der Flüge dennoch stark rückläufig

Insgesamt wurden 2013 am Münchner Flughafen über 380.000 Starts und Landungen durchgeführt, vier Prozent weniger als im Vorjahr. Wie aus der neuen Jahresstatistik hervorgeht, wurde die gestiegene Passagiernachfrage seitens der Airlines auch 2013 durch den Einsatz größerer Flugzeuge befriedigt. So ersetzten die Deutsche Lufthansa AG und ihre Partner zahlreiche Turbopropflugzeuge mit durchschnittlich 70 Sitzplätzen durch deutlich größere Flugzeugmuster wie zum Beispiel Canadair CRJ-900 und Embraer 195. Diese Flugzeugtypen verfügen über eine Kapazität von 90 bis zu maximal 120 Sitzplätzen.

Die Transportleistungen im Bereich der Luftfracht lagen 2013 am Münchner Flughafen annähernd auf Vorjahresniveau. Insgesamt wurden rund 270.000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen. Zusammen mit dem Luftpostaufkommen summiert sich die geflogene Fracht auf ein Cargo-Ergebnis von rund 288.000 Tonnen.

Der 2013 in München erreichte Passagierzuwachs basiert auf der Steigerung im internationalen Verkehr: Innerhalb Europas wurde das Flugangebot von rund 23,4 Millionen Fluggästen genutzt, über zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Mit rund 5,8 Millionen Passagieren legte auch die Anzahl der Reisenden im Interkontinentalverkehr gegenüber dem Vorjahr um knapp zwei Prozent zu. Dagegen ist der innerdeutsche Verkehr am Münchner Airport um rund drei Prozent auf 9,4 Millionen Fluggäste gesunken.

Spanien- und Amerika-Reisende mit stärkstem Plus

Besonders starke Passagierzuwächse wurden im vergangenen Jahr im Reiseverkehr nach Spanien verbucht. Auf diesen Strecken wurden insgesamt 2,9 Millionen Fluggäste befördert, 180.000 mehr als im Vorjahr. Über 90.000 Fluggäste mehr als im Vorjahr wurden 2013 auf den Verbindungen von und nach Russland registriert.

Hier überschritt das Passagieraufkommen erstmals die Millionengrenze. Stark nachgefragt waren im vergangenen Jahr auch die Flüge zwischen München und dem amerikanischen Kontinent: Hier wurden insgesamt rund 2,7 Millionen Passagiere befördert, über 100.000 mehr als im Vorjahr.

Jahresergebnis Flughafen München

Verkehrszahlen 2013 2012 Veränderung
Passagieraufkommen
Gewerblicher Verkehr 38.672.600 38.360.604 + 0,8 Prozent
Flugbewegungen
Gesamt 381.950 398.039 - 4,0 Prozent
Cargo (in Tonnen)      
Luftfracht- und Luftpost 287.800 t 290.301 t - 0,9 Prozent
Nur Luftfrachtumschlag 270.000 t 272.202 t - 0,8 Prozent

 

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
Lieblingsfriseur.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.467242 Sekunden.