Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 17. November 2019, 11:40 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Neue Airlines und Verbindungen ab Köln/Bonn im Winter

 

24. Okt 2012 - 18:02 Uhr


General Aviation

Neue Airlines und Verbindungen ab Köln/Bonn im Winter

Ab Sonntag, dem 28. Oktober 2012, gilt am Köln Bonn Airport der neue Winterflugplan. Für Geschäftsreisende und Urlauber bietet er attraktive neue Ziele. Insgesamt steuern rund 25 Airlines mehr als 60 Ziele in Europa und Nordafrika an.

Neu im Winterflugplan sind die Germanwings-Verbindungen vor allem in Richtung Süden. Neapel, Catania und Jerez de la Frontera stehen neben dem marokkanischen Nador und der tunesischen Hauptstadt Tunis auf dem Programm. Die Strecke nach London-Heathrow hat Germanwings von Lufthansa übernommen.

Gleich 5 neue Fluggesellschaften am Köln Bonn Airport bieten attraktive neue Ziele im Vergleich zum vergangenen Winterflugplan an. So fliegt Europas größte Low-Cost-Airline, die irische Ryanair, auch im Winter dreimal pro Woche nach Palma de Mallorca. Skywork bringt Geschäftsreisende und Bergfans zwölfmal pro Woche ins schweizerische Bern.

Hoch in den Norden geht’s mit Norwegian Air Shuttle. Die skandinavische Low-Cost-Airline fliegt dreimal pro Woche in die norwegische Hauptstadt Oslo. Ebenfalls dreimal pro Woche steuert die russische Ural Airlines den Flughafen Moskau-Domodedovo an. Newcomer am Köln Bonn Airport ist auch die Airline Nouvelair Tunisie, die immer freitags im Charterverkehr nach Enfidha in Tunesien startet.

SunExpress Deutschland und Airberlin fliegen neu nach Sharm El Sheikh. Ebenfalls neu im Programm sind Marsa Alam, Hurghada und Antalya stehen. German Sky Airlines steuert in diesem Winter neu nach Fuerteventura und Las Palmas.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3974271 Sekunden.