Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 21. September 2019, 02:47 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Boeing: 500 Flugzeugen der 737 mit Boeing Sky Interior

 

07. Nov 2012 - 15:24 Uhr


Info und News

Boeing hat bekannt gegeben, dass das von Passagieren inspirierte 737 Boeing Sky Interior (BSI), das seit nunmehr zwei Jahren eingesetzt wird, seine 500. Auslieferung erreicht hat. Die Next-Generation 737-800 wurde an das in Newport Beach, Kalifornien ansässige Leasingunternehmen Aviation Capital Group (ACG) ausgeliefert. Die in Panama ansässige Copa Airlines wird das neue Flugzeug leasen und betreiben. Seit der Erstauslieferung des Boeing Sky Interior im Oktober 2010 haben insgesamt 65 Fluggesellschaften und Leasingunternehmen das neue Interieur bestellt. 

"Unsere Kunden und ihre Passagiere sagen, dass das Boeing 737 Sky Interior einen "wow-Faktor" hat, mit dem kein anderes Single-Aisle-Flugzeug mithalten kann" sagte Beverly Wyse, 737 Vice President und General Manager für Boeing Commercial Airplanes. "Es stellt bei einem Flugzeug, das bereits die beste Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Kraftstoffeffizienz in seinem Marktsegment bietet, immer noch einen Mehrwert dar."

"Wir freuen uns, die 737 Boeing Sky Interior in unserem Portfolio zu haben", sagte R. Stephen Hannahs, Group Managing Director und CEO von ACG. "Ein Angebot mit innovativen Produkten wie der 737 Boeing Sky Interior für unsere Kunden ist ein integraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie." ACG ist ein führendes Unternehmen der kommerziellen Flugzeug-Leasing-Industrie und hat 111 Next-Generation 737 bei Boeing bestellt.

Mehr Komfort für die Passagiere

Das 737 Boeing Sky Interior verfügt über eine neue gewölbte Architektur und Fenstereinbettungen, LED-Beleuchtung, die zur offenen Atmosphäre der Kabine beiträgt, sowie größere Gepäckfächer, die nach oben wegschwenken. Mehr als 90 Prozent des Boeing Auftragsbestands von über 2.800 Next-Generation 737 Flugzeugen wird mit dem Boeing Sky Interior ausgeliefert. Das Boeing Sky Interior wird bei der 737 MAX Standard sein.

Abgeleitet aus jahrelanger Forschung, bietet das 737 Boeing Sky Interior modern geschwungene Seitenwände und Fenster, die den Blick der Passagiere zum Fenster Flugzeugs zieht, was bei den Passagieren eine größere Verbindung zum Flugerlebnis bewirkt. LED-Beleuchtung lässt die Kabine mehr Geräumigkeit ausstrahlen und ermöglicht auch der Fluggesellschaft, die Farbtöne in der Kabine während des Fluges zu ändern.

Das neue Design bietet größere schwenkbaren Staufächer über dem Sitz, die die Offenheit der Kabine unterstreichen. Die Behälter bieten mehr Stauraum für die Passagiere zur Aufbewahrung von Gepäck nahe am eigenen Sitzplatz, was sowohl zusätzlicher Komfort als auch Beinfreiheit für die Passagiere bedeutet.

"Teil dieses bedeutenden Meilensteins beim Boeing 737 Sky Interior zu sein ist eine fantastische Gelegenheit", sagte auch Pedro Heilbron, CEO von Copa Airlines. "Mit ihrer kontinuierlichen Innovation verschafft die Next-Generation 737-800 Copa nicht nur Vorteile mit ihren unerreichten Betriebskosten, das Boeing Sky Interior bietet auch eine einladendes und einzigartiges Flugerlebnis. Copa ist stolz darauf, weiterhin state-of-the-art-Technologien und ein erstklassiges Flugerlebnis für unsere Kunden zu bieten." Bei Fahrgastbefragungen, die zwei Betreiber mit dem Boeing Sky Interior vor kurzem durchgeführt haben, wurde eine deutlich spürbare Vorliebe für das neue Interieur angegeben und bestätigt, dass die Fluggäste eindeutig zwischen dem neuen und dem bisherigen Interieur unterscheiden.

Fluggastbefragung ergeben große Akzeptanz für BSI

Eine der Fluggastbefragungen wurde 2011 von der Norwegian Air Shuttle durchgeführt, die Maschinen des Typs 737 mit dem Boeing Sky Interior seit Dezember 2010 einsetzen. Mehr als 60 Prozent der Befragten bewerten das Boeing Sky Interior komfortabler als den Standard-Innenraum, und derselbe Anteil der Passagiere habe sich "glücklicher gefühlt." Sie empfanden die Kabine als geräumiger und freuten sich über die Gepäckfächer und zusätzliche Kopffreiheit.

Transavia, eine niederländische Fluggesellschaft, teilte ebenfalls kürzlich ihre Beobachtungen mit: "In unserem Fluggastbefragungen haben wir eine signifikante Verbesserung des gesamten Kabinenbereichs mit dem neuen Boeing Sky Interior festgestellt", sagte Bram Gräber, Geschäftsführer von transavia.com. "Darüberhinaus schätzt unsere Crew ihre neue Arbeitsumgebung. Das BSI ist elegant gestaltet und wir sind mit der Einführung in unsere Flotte sehr zufrieden."

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5210831 Sekunden.