Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 01. Oktober 2020, 16:41 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Aussteller-Stimmen zur AERO 2012

 

21. Apr 2012 - 00:00 Uhr


Zivile Luftfahrt

Aussteller-Stimmen zur AERO 2012

Die AERO ging zu Ende und viele zufriedene Besucher und Aussteller machen sich auf den Heimflug. Was die Aussteller für Eindrücke gewonnen haben, teilen sie in einer kurzen Zusammenfassung mit.

John Doman, Director Business Development, Global Sales & Marketing Flight Design GmbH: "Wie immer ist die AERO der beste Event des Jahres, um unsere potenziellen Kunden in Europa zu erreichen. Die Show ist sehr gut organisiert und sehr produktiv hinsichtlich der Möglichkeiten, persönliche Gespräche mit Kunden und Zulieferpartnern zu führen, neue Geschäfte abzuschließen und das Interesse an unseren Produkten auszuweiten. Das Messegelände hier in Friedrichshafen ist weltweit am besten für eine Flugzeugmesse geeignet. Mit hellen und einladenden Hallen, der direkt angebundenen Landebahn und natürlich dem Bodensee und den Alpen in unmittelbarer Nähe, ist der Standort hier perfekt für eine solche Veranstaltung. Zusammengefasst: wir lieben die AERO, die Messe an sich, aber ganz besonders wegen der vielen neuen Geschäftsbeziehungen, die wir hier generieren können. Die Freundlichkeit und der gute Service der Messemannschaft sind perfekt. Das ist eine großartige AERO 2012."

Christian Dries, Geschäftsführer Diamond Aircraft Industries GmbH: "Die Entwicklung der AERO der letzten Jahre sehe ich sehr positiv. Die diesjährige Messe war aber die beste. Die AERO war die optimale Plattform, unsere beiden Weltpremieren DA 52 und die VI erstmals zu präsentieren."

Igor Perkon, Marketing Department Pipistrel: "Es war für uns hier in Friedrichshafen eine große Gelegenheit, die neue Panthera erstmals zu präsentieren. Der Auftritt war perfekt. Wir haben für die Erstpräsentation bewusst die AERO gewählt, weil wir sie mit zu den wichtigsten Flugzeugmessen zählen."

Jeff Johnson, Global Event Manger Cirrus Aircraft: "Wir sind mit dem Messeverlauf sehr zufrieden. Unser neues Modell SR 22 GTS zog viele Besucher an. Auch unsere Pressekonferenz am Mittwoch, auf der wir unter anderem unser neues Projekt ‚Cirrus Vision’ vorstellten, war ein Erfolg. Wir haben bereits konkrete Verkaufsanfragen und erwarten auch ein gutes Nachmessegeschäft."

Peter Kaiblinger, Sales Director Europe, Embraer Europe: "Wir fühlen uns immer sehr gut betreut bei der Messe in Friedrichshafen. Wir erwarten auf der AERO qualitativ gute Kundengespräche und es bestätigte sich auch in diesem Jahr wieder: Die Kunden sind sehr interessiert an unserer Phenom 100 und 300."

Jim Alpiser, Director Aviation Aftermarket Sales, Garmin: "Wir kommen schon seit Jahren hier zur AERO und auch in diesem Jahr liefen die Geschäfte wirklich gut. Die AERO ist für uns ein sehr wichtiger Termin im Jahr. Wir sind sehr zufrieden mit dem Messeverlauf, die Fachbesucher sind sehr interessiert und wir haben hier gute Verkäufe getätigt."

Robert Hallam, Geschäftsführer / Managing Director FK-Lightplanes: "Für uns ist es so etwas wie eine Pflicht hier auf der AERO zu sein. Deshalb werden wir auch in den kommenden vier Jahren hier sein. Dennoch bin ich der Meinung, dass eine AERO, die nur alle zwei Jahre stattfindet, für uns und für die Branche im Hinblick auf die Kosten und die Innovationen, besser wäre."

Walter da Costa, Sales Manager Tecnam: "Wie jedes Jahr ist die AERO für uns der Treffpunkt, all unsere internationalen Händler und Kunden zu treffen. Unsere neuen Flugzeuge vom Typ P92 Tail Dragger und P92 Seasky sowie den Viersitzer P2010 haben wir erfolgreich präsentiert. Wir erwarten bis zum Messe-Ende circa 35 Vertragsabschlüsse. Wir sind sehr zufrieden."

Dr. Nicolas von Mende, Vorstand Atlas Air Service: "Die AERO Friedrichshafen bietet uns drei entscheidende Faktoren, die für unser Geschäft außerordentlich wichtig sind. Die Location ist perfekt, weil unser Stand auf dem Static Display direkt mit dem Flughafen und der Start- und Landebahn verbunden ist. Wir haben in Friedrichshafen hochwertige und konkrete neue Kundenkontakte verzeichnet. Und ein weiterer Vorteil liegt darin, dass wir unsere ‚Ist-Kunden’, also den bestehenden Kundenstamm, auf unserem neugestalteten Stand adäquat betreuen können. Kunden aus Deutschland und aus den Nachbarländern sind zu uns gekommen. Wir sind mit dem Verlauf der AERO sehr zufrieden."

Joachim Kreuzer, Internationaler Vertrieb Comco Ikarus: "Wir können auf einen guten Messeverlauf der AERO 2012 zurückblicken. Wir haben sehr viele hochwertige internationale Kundenkontakte knüpfen und auch einige konkrete Bestellungen verzeichnen können."

Andreas Hennig, Chief Ground Instructor (CGI), HeliAviation Augsburg: "Die Luftfahrtmesse Friedrichshafen ist für uns sehr wichtig, um neue Schüler zu gewinnen und auch um uns als Händler für den Cabri G2 weiter weltweit zu etablieren. Die AERO 2012 lief für beide Bereiche sehr gut, wir sind wirklich sehr zufrieden. Zu uns kommt viel internationales Publikum, die einen wegen des Cabri G2. Die anderen informieren sich ausgiebig über die Ausbildung an unserer Flugschule und unserer neuen Akademie, weil sie später als Hubschrauberpilot für Polizei oder Ambulanz arbeiten wollen."

Marc Förderer, Geschäftsführer Butterfly Avionics GmbH: "Wir fahren diesmal besonders zufrieden von der AERO nach Hause. Wir haben nicht nur ein enormes Interesse am PowerFLARM®-Kollisionswarnsystem am Stand registriert, sondern obendrein auch noch den Flieger Magazin Award 2012 für diese 'Innovation des Jahres' verliehen bekommen. Was will man mehr?"

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4106059 Sekunden.