Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 28. November 2021, 06:23 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Germania bringt vier neue Urlaubsziele nach Berlin-Schönefeld

 

06. Nov 2014 - 01:01 Uhr


Reisen

Germania bringt vier neue Urlaubsziele nach Berlin-Schönefeld

Mit Germania in den Sommer zurückfliegen: Im neuen Winterflugplan der Berliner Fluggesellschaft Germania stehen gleich vier neue Sonnenziele. Ab sofort geht es mit Germania immer mittwochs ins ägyptische Badeparadies Hurghada.

Die  Das Streckennetz der Airline Germania umfasst aktuell mehr als 140 internationale Destinationen in Europa, Nordafrika sowie in Westasien. Germania betreibt insgesamt 24 Flugzeuge und beschäftigt mehr als 850 Mitarbeiter.

Pünktlich um 08:05 Uhr hob Flug ST4192 in Richtung Ägypten ab. Bereits seit dem 02. November 2014 fliegt die am Standort Schönefeld ansässige Airline jeden Sonntag nach Teneriffa-Süd. Gran Canaria wird am 13. Dezember 2014 neu in den Winterflugplan der Fluggesellschaft aufgenommen. Diese Verbindung wird jeweils samstags angeboten. Ab dem 16. Dezember 2014 verbindet die Airline jeweils dienstags Berlin-Schönefeld mit Lanzarote. Beirut und Antalya stehen als attraktive Ziele zudem weiterhin ab Schönefeld auf dem Flugplan der Airline.

Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) der Germania: "Wir freuen uns sehr, dass wir das Angebot an unserem Heimatflughafen ausbauen und das Streckennetz ab Berlin-Schönefeld um vier angesagte Ferienregionen erweitern können. Hurghada am Roten Meer steht besonders bei Wassersportlern aus Berlin und Brandenburg hoch im Kurs. Auch die Kanarischen Inseln sind in diesem Winter hoch im Kurs. Mit unseren neuen Verbindungen reagieren wir auf die hohe Nachfrage nach Direktflügen in diese gefragten Urlaubsziele."

Übersicht Germania-Winterflugziele ab Berlin Schönefeld SXF

Destination Flugtag Abflug SXF Ankunft Flugnummer
Teneriffa-Süd Sonntag 10:00 Uhr 14:30 Uhr ST2990
    08:05 Uhr 12:35 Uhr ST2990 (ab 21.12.)
Hurghada Mittwoch 08:05 Uhr 13:45 Uhr ST4192
Gran Canaria Samstag 04:55 Uhr 09:00 Uhr ST8422
Lanzarote Dienstag 06:10 Uhr 10:20 Uhr ST3548

Kanarische Inseln

Teneriffa

Die zu Spanien gehörende Vulkaninsel Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und zeichnet sich durch ein ganzjährig angenehmes Klima sowie milde Temperaturen aus. Strandurlauber, Wassersportler, Naturliebhaber sowie Wanderer kommen in den kontrastreichen Landschaften der Insel auf ihre Kosten.

Das Vulkanmassiv im Zentrum Teneriffas mit bizarren Gesteinsformationen, Kraterlandschaften, ursprünglichen Dörfer und endlos scheinende Strände locken jährlich Millionen Touristen auf die Insel.

Gran Canaria

Die drittgrößte der Kanarischen Inseln begeistert durch ein ganzjährig warmes Klima, Vielfalt und Kontraste. Das landschaftliche Spektrum der auch Miniaturkontinent genannten Insel ist groß. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Gran Canarias gehören die Dünen von Maspalomas, der Fischerort Puerto de Mogán, der auch das Venedig des Südens genannt wird, sowie die Cenobio de Valerón, die 290 Höhlen, die von Ureinwohnern in Tuffstein gehauen wurden.

Lanzarote

Einzigartig und bezaubernd ist die östlichste der Kanarischen Inseln Lanza-rote. Mondlandschaften, der Timanfaya-Nationalpark, Lavahöhlen, Strände sowie mildes, niederschlagsarmes Klima laden ein, den Winter für ein paar Tage zu vergessen.

Ägypten: Hurghada

Das am Roten Meer gelegene Hurghada ist das ideale Urlaubsziel für Badeurlauber und Wassersportler. Neben ganzjähriger Sonnengarantie lockt die ägyptische Hafenstadt insbesondere mit weißen Sandstränden und der faszinierenden Unterwasserwelt des Roten Meeres.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3939431 Sekunden.