Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 28. November 2021, 06:10 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Germania von Friedrichshafen: Hurghada und Toulouse

 

06. Nov 2014 - 23:36 Uhr


Reisen

Bei diesem Flugziel sind Badesachen und Sonnenbrille Pflicht: Die Berliner Fluggesellschaft Germania fliegt ab sofort einmal pro Woche von Friedrichshafen direkt nach Hurghada in Ägypten. Unter der Flugnummer ST3954 ist am Mittwochnachmittag erstmals ein Germania-Jet in den beliebten Ferienort am Roten Meer gestartet, der damit komfortabel in nur rund vier Flugstunden vom Bodensee aus erreichbar ist.

Die Route von Friedrichshafen nach Hurghada und zurück wird immer mittwochs bedient. Flug ST3954 startet um 15:15 Uhr vom Bodensee Airport und erreicht den ägyptischen Badeort um 20:30 Uhr. Der Rückflug ST3955 hebt um 10:30 Uhr am Roten Meer ab und landet um 14:30 Uhr in Friedrichshafen. Serviceleistungen wie 20 kg Freigepäck, Snacks und Softdrinks sowie Zeitungen an Bord sind bei Germania grundsätzlich im Flugpreis inklusive.

Sonne, Service und Korallenriff

Sonnengarantie, beste Bedingungen zum Schnorcheln und Tauchen sowie freundlicher Service vor Ort: Für einen Urlaub in Hurghada gibt es viele Argumente. Der Blue Lagoon Beach mit seinem feinen weißen Sand ist insbesondere bei Familien beliebt. Wer unter die Wasseroberfläche abtaucht, kann eine beeindruckende Welt aus Korallenriffen und unzähligen Fischarten beobachten. Besonders spektakuläre Tauchgänge sind beim Wracktauchen möglich – Fans dieses Erlebnissports kommen aus der ganzen Welt ans Rote Meer.

Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) von Germania: "Wer dem Winter am Bodensee entfliehen möchte, kommt jetzt wieder komfortabel und schnell in eines der beliebtesten Sonnenziele in Nordafrika. Wir freuen uns sehr, dass wir Urlaubern aus Friedrichshafen und Umgebung erneut eine attraktive Direktverbindung nach Hurghada bieten können.

Gerold Tumulka, Geschäftsführer Flughafen Friedrichshafen GmbH: "Wir freuen uns sehr, unseren Reisenden und Gästen aus der Vier-Länder-Region nun die Möglichkeit bieten zu können, wieder direkt von Friedrichshafen in die beliebte ägyptische Urlaubsregion zu fliegen. Mit Germania entwickelt sich eine starke Partnerschaft mit vielen interessanten Destinationen und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit."

Ski-Gebiet Pyrenäen über Toulouse

Im Winter 2014/2015 fliegt Germania neben Hurghada auch einmal pro Woche in die südfranzösische Metropole Toulouse. Flug ST1987 startet immer sonntags in Friedrichshafen. In der Gegenrichtung gibt es jeweils freitags einen Direktflug. Von Toulouse ist es beispielsweise nur einen Katzensprung in die Skigebiete der Pyrenäen.

Das Streckennetz der Airline umfasst aktuell mehr als 140 internationale Destinationen in Europa, Nordafrika sowie in Westasien. Germania betreibt insgesamt 24 Flugzeuge und beschäftigt mehr als 850 Mitarbeiter. Den Hin- und Rückflug nach Hurghada soll es ab 279 Euro geben, ab 79 Euro fliegt Germania oneway nach Toulouse. Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Steuern und Gebühren und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Luftverkehrsabgabe.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.414489 Sekunden.