Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 24. Februar 2024, 16:11 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

DFB und Lufthansa verlängern Partnerschaft

 

12. Nov 2014 - 00:51 Uhr


Info und News

DFB und Lufthansa verlängern Partnerschaft

Als "Airline des Sports" setzt Lufthansa weiterhin auf ihr Engagement im Fußball und hat ihre Partnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) bis 2018 verlängert. Damit bleibt Lufthansa "Offizieller Partner des Deutschen Fußball-Bundes".

Der Vertrag dazu wurde heute von Wolfgang Niersbach, Präsident des DFB, und Jens Bischof, Mitglied des Passagevorstandes und verantwortlich für Vertrieb, Produkt und Marketing, in Frankfurt unterzeichnet.

Frauen-/Nationalmannschaft zur EM nach Frankreich

Als "Official Carrier" fliegt Lufthansa die Spieler, Trainer, Mitarbeiter und Delegationsmitglieder des DFB-Teams zu allen Länderspielen und Turnieren. So wird die Nationalmannschaft mit Lufthansa unter anderem zur Fußball-Europameisterschaft 2016 nach Frankreich und 2018 zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft nach Russland reisen – genauso wie die Frauen-Nationalmannschaft im kommenden Jahr zur WM in Kanada.

Der Vertrag garantiert für Lufthansa umfangreiche Rechte und Marketingleistungen des DFB, beispielsweise Logopräsenzen auf allen DFB-Kommunikationsmitteln sowie Inhalte für die Social-Media-Plattformen der Airline. Darüber hinaus planen Lufthansa und der DFB gemeinsame Aktionen mit Repräsentanten und Fans des DFB.

Ein besonderes Highlight der Zusammenarbeit in der letzten Vertragsperiode war der Flug der Nationalmannschaft zur WM 2014 nach Brasilien sowie der Rückflug mit dem Lufthansa-"Siegerflieger" direkt zur WM-Party in Berlin.

"Lufthansa ist und bleibt ein verlässlicher Partner des Sports. Unsere Partnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund liegt uns besonders am Herzen. Lufthansa freut sich bereits heute, die Mannschaft mit dem Siegerflieger nach der Europameisterschaft 2016 und der WM 2018 in Russland – hoffentlich jeweils erneut als Sieger – zurück nach Deutschland zu bringen," sagte Jens Bischof anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Nationaler Förderer bei Sport-Großereignissen

Wolfgang Niersbach, Präsident des DFB, ergänzt: "Von den Länderspielen unserer A-Nationalmannschaft bis hin zu den Turnieren unserer U-Teams und den internationalen Einsätzen unserer Auslandsexperten ist der DFB weltweit unterwegs. Wir sind froh, dass wir dabei mit Lufthansa einen zuverlässigen Partner an unserer Seite haben, der unsere Anforderungen kennt, flexibel ist und sich mit dem deutschen Fußball identifiziert. Das Bild des "Siegerfliegers" über der Fanmeile bei der Rückkehr unserer Weltmeister aus Brasilien war ein schönes Beispiel für diese Partnerschaft."

Lufthansa unterhält langjährige Kooperationen mit dem Deutschen Fußball-Bund (seit 2005), dem FC Bayern München (seit 2004) und Eintracht Frankfurt (seit 2008). Zudem engagiert sich die Fluggesellschaft als Nationaler Förderer der Deutschen Sporthilfe und ist seit vielen Jahren Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Dazu gehört traditionell die Beförderung der Deutschen Mannschaften zu den Olympischen Spielen und als Partner des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) zu den Paralympics.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
Lieblingsfriseur.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5392141 Sekunden.