Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 28. November 2021, 05:48 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Condor feiert weiteren Erstflug zu Langstrecken-Urlaubsziel ab München

 

13. Nov 2014 - 20:18 Uhr


Reisen

Condor feiert weiteren Erstflug zu Langstrecken-Urlaubsziel ab München

Heute hob der erste Condor-Flug von München (MUC) nach Puerto Plata (POP) in der Dominikanischen Republik ab.

Condor nahm München erst im vergangenen Winter als damals zweite deutsche Langstreckenbasis auf. Neben Puerto Plata als zusätzliches Ziel werden in diesem Winter auch die Nonstop-Flüge nach Cancun (CUN) in Mexiko auf zwei wöchentliche Abflüge, jeden Montag und Freitag, aufgestockt.

Condor bietet ihren Gästen somit ab München im Winter 2014/15 je einen wöchentlichen Flug nach Mauritius (MRU), Montego Bay (MBJ) auf Jamaika, Santa Clara (SNU) und Varadero (VRA) auf Kuba sowie Puerto Plata in der Dominikanischen Republik. Punta Cana (PUJ) in der Dominikanischen Republik und Cancun werden mit zwei Flügen pro Woche bedient.

Die Flüge ab München bringen dabei nicht nur Vorteile für Gäste in und um München, sondern durch die erhöhte Anzahl an Verbindungen mehr Flexibilität für Reisende in ganz Deutschland. Durch günstige Zubringerflüge oder Rail & Fly Tickets können Condor-Gäste ihre Urlaubsdauer individuell festlegen. Die Flüge soll es zu einem Oneway-Komplettpreis ab 299,99 Euro in der Economy Class und ab 359,99 Euro in der Premium Economy Class von München nach Puerto Plata geben.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3963611 Sekunden.