Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 09. Dezember 2019, 06:24 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

NASA startet Orion-Kapsel – Neues Kapitel der Raumfahrt

 

05. Dez 2014 - 14:56 Uhr


Raumfahrt

NASA startet Orion-Kapsel – Neues Kapitel der Raumfahrt

Die NASA hat ihre erste Orion-Kapsel heute früh um 07:05 Uhr Ortszeit erfolgreich ins All gestaret. Der Nachfolger für die außer Dienst gestellten Space Shuttles hob an Bord einer Delta-Rakete IV vom Space Launch Complex 37 der Air Force in Cape Canaveral, Florida.

Orion soll bei dem elliptischen Flug um die Erde ca. 5.800 Kilometer Höhe erreichen, und soll nur viereinhalb Stunden später unbeschadet wieder in die Erdatmosphäre eintreten und an Fallschirmen süewestlcih von San Diego im Pazifischen Meer landen.

Die Orion-Kapsel ist das neue Kapitel in der Raumfahrt der USA. Mit ihr sollen Menschen zum Mond, zu Asteroiden, zum Mars oder noch weiter transportiert werden können. Bisher sind dei Amerikaner auf russische Sojus-Raketen angewiesen, um etwa Astronuten zur ISS zu befördern. Russland lässt sich das entsprechend bezahlen. Doch in wenigen Jahren sollen private Anbieter wie SpaceX mit der Dragon-Kapsel, oder Orbital Sciences mit der Cygnus-Kapsel, die Lücke schließen. Allerdings haben diese Programme bisweilen mit technischen Problemen zu kämpfen. Die letzte Cygnus-Kapsel ging komplett verloren. Beide transportieren bisher nur Waren ins All und im Fall der Dragon auch wieder zurück zur Erde.

Doch bemannte Flüge sollen folgen, bis Orion einsatzbereit ist bzw. größere Missionen bevorstehen. Wesentlichen Anteil an Orion hat auch die Euroäische Raumfahrt: Mit dem technologischen Vorsprung durch die Automatischen Transferfahrzeuge zur ISS, ATV (Automated Transfer Vehicle), liefern sie das essenzielle Kontroll- und Steuerungsmodul für das MPCV der Amerikaner bei. ATVs haben in mittlerweile fünf erfolgreichen Missionen ihre Fähigkeiten und Zuverlässigkeit bewiesen.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.401525 Sekunden.