Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 06. Juli 2022, 11:20 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Roll-out der ersten Cessna Citation Latitude für den Markt

 

29. Jan 2015 - 23:28 Uhr


Business Aviation

Roll-out der ersten Cessna Citation Latitude für den Markt

Cessna feierte am heutigen Donnerstag den Roll-out der ersten für den Markt bestimmten Citation Latitude aus den Produktionshallen des Flugzeugbauers in Wichita, Kansas. Die erste Cessna Citation Latitude kommt somit drei Jahre nach ihrer Ankündigung.

Der Bau der neuen Latitude findet gleichzeitig mit einer Reihe von technoloigschen Weiterentwicklungen bei den Herstellungsprozessen statt, wie z.B. automatischen Robotern und ergonomischen Arbeitsplätzen. Für das Zulassungsprogram der Citation Latitude, das vier fliegende Flugzeuge umfasst, hat die Testflotte bereits 1.200 Flugstunden auf 500 Flügen angesammelt. Die Musterzulassung durch die Federal Aviation Administration (FAA) soll im zweiten Halbjahr 2015 erfolgen.

Die Citation Latitude kann bis zu neun Passagiere aufnehmen, erreicht eine Reisehöhe von 13.106 Metern in nur 24 Minuten und hat eine Reichweite von 2.700 Nautischen Meilen (ca. 5.000 km). Ausgestattet ist sie mit Garmin G5000 Avionik und zwei Pratt & Whitney Canada PW306D1 Triebwerken.

Die Cessna Citation Latitude wurde mit einem völlig neuen Rumpf entwickelt, um mehr Platz und Licht im Segment der mittelgroßen Kabinen der Business-Jets zu schaffen. Die Höhe der Kabine von 1,83 Meter mit flachem Boden verleiht der Latitude den breitesten Rumpf unter den Citation Jets. Der Kabinendruck wird vergleichbar auf 6.000 Fuß (1.829 m) noch in der maximalen Flughöhe von 45.000 Fuß (13.716 m) gehalten.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4012618 Sekunden.