Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 09. Dezember 2019, 05:59 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

A350-900 XWB landet erstmals am Flughafen Madrid

 

20. Feb 2015 - 00:43 Uhr


Zivile Luftfahrt

A350-900 XWB landet erstmals am Flughafen Madrid

A350 MSN2, eines der fünf A350 XWB-Testflugzeuge von Airbus, landete heute zum ersten Mal am Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas um seine neuen Eigenschaften der Airline Iberia sowie den Behörden am Madrid Airport zu präsentieren. Iberia hat acht Flugzeuge der A350-900 bei Airbus bestellt.

Die A350 XWB ist ein mittelgroßes Langstreckenflugzeug unter den Großraum-Flugzeugen. Die Reichweite des Jets aus Kohlefaser-Materialien liegt bei 8.000 Nautischen Meilen oder 14.800 Kilometern. Die Passagierversion gibt es in zwei Grundversionen, die A350-900 mit 315 Sitzen, und die A350-1000 mit 369 Sitzen bei einer typischen Zweiklassen-Konfiguration. Bisher hat Airbus 780 Bestellungen für die A350 XWB von 40 Kunden weltweit erhalten.

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.414799 Sekunden.