Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 24. Februar 2024, 16:30 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

H145M von Airbus Helicopters erhält EASA-Zulassung

 

15. Mai 2015 - 23:46 Uhr


Info und News

H145M von Airbus Helicopters erhält EASA-Zulassung

Airbus Helicopters H145M hat die Zulassung der europäischen Flugaufsichtsbehörde EASA (European Aviation Safety Agency) erhalten, was den Weg für die Genehmigung der militärischen Variante mit zwei ersten Auslieferungen noch 2015 bereitet.

Der zweistrahlige multi-Role Militärhubschrauber geht an die Deutsche Bundeswehr als Erstkunden, die 15 Hubschrauber für die Deutsche Luftwaffe geordert hat. Die ersten Drehflügler für den zweiten H145M-Kunden, die Royal Thai Navy, soll 2016 erfolgen. Mit der zivilen Zertifizierung der H145M sollen die Betreiber von niedrigeren Kosten und Risiken profitieren, indem eine doppelte militärische Qualifizierung für den Hubschrauber vermieden wird.

Die H145M basiert auf der H145 von Airbus Helicopters, und wurde ehemals als EC145 T2 bezeichnet. Sie hat eine größere Startmasse und kann vielseitig ausgerüstet werden, so kann sie etwa Waffen an externen Pylonen tragen und besitzt selbstabdichtende Tanks. Die H145M kommt mit Turbomeca Arriel-2E Triebwerken mit digitaler FADEC-Steuerung und dem Fenestron® ummantelten Heckrotor.

Foto: H145M im Flug (© Copyright Airbus Helicopters, Charles Abarr).

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
Lieblingsfriseur.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.552906 Sekunden.