Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 03. Dezember 2022, 19:11 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Airport Days Hamburg: Innovationen und A350 Flugmodell

 

06. Aug 2015 - 12:39 Uhr


Termine

Airport Days Hamburg: Innovationen und A350 Flugmodell

Sie wird zu den absoluten Highlights auf den Hamburg Airport Days gehören: Die A300-600ST "Beluga". Dieses ganz besondere Transportflugzeug bietet allein aufgrund der ungewöhnlichen Form einen imposanten Anblick.


Seit über 20 Jahren täglich zwischen den europäischen Standorten von Airbus unterwegs und Dauergast am Hamburger Himmel – am 22. und 23. August hautnah auf den Airport Days zu erleben. Im gewaltigen Bauch verschwinden ganze Flugzeug-Segmente.

Doch Airbus wird auf den Airport Days noch viel mehr bieten: Besucher können den ersten Reisekoffer erleben, der garantiert nie mehr verloren geht. "Bag2Go" – den intelligenten Koffer entwickelten gemeinsam in einem Kooperationsprojekt Gepäckhersteller Rimowa, Airbus und T-Systems.


Für von Technik Begeisterte zeigt Airbus vor Ort den Einsatz modernster 3D-Drucker-Technologie. "Additive Layer Manufacturing" von Bauteilen aus Metall, die dank bionischer Design-Prinzipien der Natur nachempfunden werden und inzwischen den Weg in die Serienproduktion im Flugzeugbau gefunden haben – ob als Neubau- oder Ersatzteil.


Modell des Airbus A350 XWB


Ein 23 Kilogramm schweres Modell der A350 XWB mit drei Metern Spannweite – vier Azubis und zwei Duale Studenten von Airbus haben in der Ausbildungswerkstatt das erste flugfähige ferngesteuerte Modell des modernsten mittelgroßen Langstreckenflugzeuges gebaut. Nicht nur Fans des Modellbaus werden staunen. Wer sich von der Faszination solcher Projekte anstecken lässt, kann sich gleich vor Ort beim Ausbildungsmarketing von Airbus über die Einstiegsmöglichkeiten in die Welt des Flugzeugbaus informieren.


Für die Airport Days Hamburg öffnen sich am 22. und 23. August 2015 die Vorfelder sowie einige Hallen der Lufthansa Technik für die Besucher. Während der Flugverkehr am Hamburg Airport weiterläuft, bilden diese für die Öffentlichkeit normalerweise unzugänglichen Orte die perfekte Kulisse für die Stars der Lüfte aus aller Welt. Darüber hinaus können die Gäste in der "Halle der Innovationen" schon einen Blick in die Zukunft der Fliegerei werfen. Zu der Veranstaltung unter dem Motto "Entdecke die Welt des Fliegens" werden rund 100.000 Besucher erwartet.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.421972 Sekunden.