Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 03. Dezember 2022, 20:12 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Motto "Airport Racing" am Flughafen Düsseldorf

 

31. Aug 2015 - 21:43 Uhr


Termine

Fans der Formel 1 müssen am Sonntag, 06. September, nicht extra nach Monza zum Großen Preis von Italien reisen. Denn beim "Familien Sonntag" unter dem Motto "Airport Racing" kommen kleine und große Freunde der schnellen Schlitten auch am Düsseldorfer Flughafen auf ihre Kosten. Einmal einen Reifen an einem Rennwagen wechseln oder wie Sebastian Vettel jubeln – der Traum vieler Rennsport-Fans wird am Flughafen Wirklichkeit. Beim Boxenstopp geht es darum, die Räder des nachgebauten Formel-1-Wagens möglichst schnell ab- und wieder anzumontieren.


Im Renn-Simulator kann dagegen gemütlich Platz genommen werden – und das in einem original nachgebauten Formel-1-Flitzer. Um 11:00 Uhr fällt der Startschuss für den Tag voller Spaß und Action am Airport.


Formel 1 Simulator und TV-Übertragung


Gurt anlegen, Gas geben und schon geht es mit 220 Sachen in die erste Kurve der virtuellen Rennstrecke. Etwas weniger authentisch aber dennoch mit hohem Spaßfaktor bieten die Racing Seats rasante Fahrten am Simulator. An der Rennbahn mit Carrera-Autos werden spannende Familien-Rennen ausgetragen. Mit Feingefühl und dem richtigen Timing gilt es, die kleinen Flitzer in der Spur zu halten und als Erster ins Ziel zu kommen. Noch mehr Abenteuer kommt bei der Offroad-Rennbahn auf. Die Miniatur-Monstertrucks müssen in ihrem 5 mal 3,5 Meter großen Parcours natürliche Hindernisse wie Rampen und Kiesgruben bewältigen. Natürlich darf der "Fahrer" auch hierbei nicht die Zeit aus den Augen verlieren.


Die jüngsten Besucher drehen vielleicht lieber erstmal auf einem Bobby Car ihre Runden im Parcours. Oder wagen sich auf unebenen Untergrund – auf der Hüpfburg. Auch Kinderschminken wird wieder angeboten und in der Bastelecke entstehen bunte Perlenketten und kleine Rennwagen aus Klopapierrollen. Die Erwachsenen gehen derweil vielleicht lieber shoppen oder genießen einen Kaffee mit Blick aufs Flughafen-Vorfeld. Weitere Klassiker des "Familien Sonntags" (11:00 bis 18:00 Uhr) wie Flughafenrundfahrten, Airport Rallye oder Kinderbetreuung dürfen nicht fehlen und natürlich wird es auch eine TV-Übertragung des Rennens aus Monza geben.


Programm am "Familien Sonntag"


  • Flughafenrundfahrten: Blick hinter die Kulissen des Airports. Die Tour dauert etwa 1,5 Stunden und ist ohne Pausen. Anmeldung mit Personalausweis an der Event Info erforderlich (ab 10:45 Uhr). Empfohlenes Mindestalter: fünf Jahre. Begrenzte Teilnehmerzahl
  • Freier Eintritt zur Flughafenterrasse. Aufgrund der gestiegenen Sicherheits-Anforderungen ist der Besuch der Flughafenterrasse nur noch nach Passieren einer Sicherheitskontrolle möglich. Hier kann es zu längeren Wartezeiten kommen.
  • Airport Rallye: Den Flughafen erkunden und tolle Preise gewinnen "Sie buchen.Wir zahlen": Gewinnen Sie Ihre am "Event Sonntag" im Reisemarkt gebuchte Reise
  • Kinderbetreuung: Die Kleinen (zwei bis elf Jahre) vergnügen sich bei der kostenlosen Kinderbetreuung, die Großen genießen den Airport Sonntags-Shopping in über 60 Shops, Bars und Restaurants Gastro-Specials für Kinder & Familien
  • Park-Special: Parkpauschale von 10:00 bis 20:00 Uhr: Fünf Euro. Ausgenommen sind die Kurzzeitparkplätze P11 und P12 sowie das Maritim-Parkhaus und der Parkplatz am ICE-Bahnhof (Q-Park). Tauschen Sie Ihr Parkticket bis 18:00 Uhr an der Event Info, danach in der Parkservicezentrale im Erdgeschoss von P3. Nicht einlösbar bei Einfahrt mit EC-, Kredit- oder Parkkarten

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4185729 Sekunden.