Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 03. Dezember 2022, 20:58 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

150. Boeing 777 an Emirates ausgeliefert

 

04. Sep 2015 - 00:40 Uhr


Info und News

150. Boeing 777 an Emirates ausgeliefert

Boeing hat das 150. Flugzeug vom Typ B777 an die Fluggesellschaft Emirates übergeben. Dabei wurden gleich drei Maschinen der Triple Seven an den Kunden übergeben: zwei 777-300ER und ein Frachtflugzeug B777 Freighter.


Zum ersten Mal seit 15 Jahren wurden damit drei 777 auf einmal an einen Kunden übergeben. Emirates ist der weltgrößte Betreiber von Boeing 777 und auch die einzige Fluggesellschaft, die alle sechs Varianten der 777 in Dienst nahm, die erste davon 1996. Den größten Anteil an ihrer Flotte hat die moderne 777-300ER. Noch weitere 46 Flugzeuge dieses Typs stehen zur Auslieferung an Emirates aus.


Frachtversionen der 777 hat Emirates 13 in Betrieb. Das zweistrahlige Flugzeug fliegt, mit einer Startzuverlässigkeit von laut Boeing 99,5 Prozent, bei üblicher Vollbeladung, eine Strecke von 9.070 Kilometern.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.519846 Sekunden.