Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Freitag, 23. Februar 2024, 07:25 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Flugzeug am Flughafen Berlin-Schönefeld schwer beschädigt

 

02. Dez 2015 - 15:52 Uhr


Info und News

Bei einem Schleppvorgang in Zuge von mit Wartungsarbeiten wurde heute am Flughafen Berlin-Schönefeld ein Flugzeug des Ferienfliegers Condor schwer beschädigt. In der Nacht zum Mittwoch gegen 00:30 Uhr touchierte die Airbus-Maschine einen Lichtmasten, der daraufhin auf den Rumpf der Maschine fiel. Zu dem Zeitpunkt befand sich nur ein Techniker im Cockpit des A321. Der Techniker wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, er wurde am frühen Morgen bereits wieder nach Hause entlassen. Der Fahrer des Schleppers blieb unverletzt. Der Vorfall hat keine Auswirkungen auf den Flugverkehr in Schönefeld.

Wie der Flughafen mitteilte, stieß die A321 in Hangar Nähe mit ihrem rechten Flügel mit dem Lichtmasten zusammen, die dann auf den Rumpf stürzte. Das Flugzeug wurde dabei erheblich beschädigt.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
Lieblingsfriseur.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5401089 Sekunden.