Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 18. September 2021, 06:12 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Meridiana wieder aus Mailand-Linate nach München

 

08. Dez 2015 - 22:14 Uhr


Business Aviation

Meridiana wieder aus Mailand-Linate nach München

Comeback in München: Die italienische Airline Meridiana verbindet ab sofort mit zwei täglichen Flügen den München Flughafen mit dem Mailänder Airport Linate.

Auf der Flugstrecke nach Italien werden Maschinen vom Typ Boeing 737-700 eingesetzt. Der Leiter des Geschäftsbereichs Aviation des Münchner Flughafens, Andreas von Puttkamer, freute sich anlässlich des Erstfluges über die Rückkehr von Meridiana nach München. Die Airline hatte das bayerische Luftverkehrsdrehkreuz bereits von 1992 bis 2004 in ihrem Streckennetz.

Der Mailänder Flughafen Linate liegt nur sieben Kilometer von der City entfernt und ist damit insbesondere für Geschäftsreisende attraktiv. Die Torte zum Eröffnungsflug schnitten auf dem Foto Andrea Andorno, Chief Commercial Officer der Meridiana (rechts) und Andreas von Puttkamer an.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3998911 Sekunden.