Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 28. November 2021, 06:19 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Phenom 300 folgt auf Turboprop PC-12

 

27. Jan 2016 - 11:28 Uhr


Business Aviation

Phenom 300 folgt auf Turboprop PC-12


Ein Business Jet Betreiber aus Norddeutschland ersetzt seinen Turboprop PC-12 durch eine neue Phenom 300. Die Übergabe erfolgte kurz vor Weihnachten in Melbourne (Florida), dem US-Produktionsstandort von Embraer Executive Jets. Den Überführungsflug, die Verkehrszulassung und Verzollung von Bremen aus organsierte Atlas Air Service.



Seit September 2015 verantwortet Atlas Air Service den Vertrieb für Embraer Executive Jets in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Sprung von der PC-12 zur Phenom 300 gestaltete sich ohne Probleme. Embraer biete hier ein sehr gut verarbeitetes Flugzeug mit modernster Technologie zu einem Top-Preis-Leistungsverhältnis, so der Pilot des nicht näher genannten Kunden.


Der Jet Phenom 300 profitiert von den bewährten Produktionsverfahren und Technologien des Herstellers für Verkehrsflugzeuge, wie beispielsweise die gepfeilten Tragflächen mit Winglets, Brake-by-Wire, Druckbetankung und eine von außen zu wartende Bordtoilette zeigen. Die Kabine ist für bis zu zehn Passagiere ausgelegt, verfügt über eine Küchenzeile und ein separates Waschbecken im Toilettenbereich.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4153681 Sekunden.