Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 09. Dezember 2019, 06:12 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Cessna Citation Latitude erhält Zulassung in Europa

 

17. Feb 2016 - 23:15 Uhr


Business Aviation

Cessna Citation Latitude erhält Zulassung in Europa

Cessna hat für die Citation Latitude die Zulassung von der EASA (European Aviation Safety Agency) erhalten. Ca. acht Monate nach der FAA-Zulassung können somit die Auslieferungen nach Europa beginnen. In Hamburg wartet man schon auf das erste Flugzeug.

Mit dem Muster können Flüge zwischen den Metropolen Europas bis hin nach Afrika und dem Nahen Osten unternommen werden. Mit einer maximalen Reichweite von 5.278 Kilometern (2.850 Nautischen Meilen) fliegt die Latitude problemlos non-stop von Lissabon nach Moskau. Auch hat die Cessna Citation Latitude die Genehmigung für den La Mole Airport – den Flughafen im beliebten europäischen Urlaubsort von St. Tropez in Frankreich. Ncht viele Flugzeuge sind in der Lage, dort zu landen, was am dichten Verkehr und dem engen Terrain dieses Flughafens liegt.

Die Citation Latitude ist mit einer sechs Fuß hohen Kabine ausgestatet und bietet damit für bis zu neun Passagiere unerwartet viel Platz in diesem Segment. Dazu kommen Wireless-Konnektivität für eigene Mobilgeräte und einen Kabinendruck von 5.950 Fuß, bei einer maximalen Reisehöhe der Citation Latitude von 45.000 Fuß.

Im letzten Jahr haben die Demonstratorflugzeuge eine Tour um die Welt gemacht und schon mehr als 20 Länder besucht, unter anderem waren sie auf der EBACE (European Business Aviation Convention & Exhibition), der LABACE (Latin American Business Aviation Conference & Exhibition), der Dubai Airshow und zuletzt auf der Business Aviation Convention and Exhibition in Las Vegas.

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3980589 Sekunden.