Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 07. Juli 2020, 01:09 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Streik am Köln/Bonn Airport: Hälfte aller Flüge annulliert

 

15. Feb 2013 - 12:51 Uhr


Info und News

Der Streik der privaten Sicherheitsdienste, zu dem die Gewerkschaft Verdi aufgerufen hat, hat massive Auswirkungen auf den Flugbetrieb am Köln Bonn Airport. Mehr als die Hälfte der für heute geplanten 200 Flüge ist bereits annulliert. Weitere Streichungen sind im Laufe des Tages zu erwarten.

Zurzeit ist nur eine Kontrollspur geöffnet; normalerweise sind am frühen Morgen 12 Spuren in Betrieb. Die meisten Airlines hatten bereits gestern ihre Fluggäste über die Streichungen informiert. Die Passagiere sind erst gar nicht zum Flughafen angereist. Fluggäste sollten sich bei ihrer Airline über den Status ihres Flugs informieren.

Die Sicherheitskontrollen am Köln Bonn Airport sind eine hoheitliche Aufgabe in der Verantwortung der Bundespolizei. Die Flughäfen sind nicht Tarifpartner, sondern lediglich die Arbeitsstätte, an der dieser Arbeitskampf ausgetragen wird.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5141652 Sekunden.