Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 25. Oktober 2021, 09:38 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

7.000. Citation weltweit: Cessna liefert Latitude an NetJets

 

29. Jun 2016 - 13:02 Uhr


Business Aviation

7.000. Citation weltweit: Cessna liefert Latitude an NetJets

Cessna hat mit einer Cessna Citation Latitude den ersten mittelgroßen Business Jet an NetJets von Berkshire Hathaway ausgeliefert. Das übergebene Flugzeug ist dabei gleichzeitig die 7.000. Citation die weltweit ausgeliefert wurde.

Bei der feierlichen Veranstaltung im Cessna-Werk in Wichita gab NetJets gleichzeitig eine Erweiterung der Optionen für die Latitude um 50 Flugzeuge bekannt. Aufgrund der positiven Kundenrückmeldungen werde damit auf Optionen für 200 Maschinen dieses Typs aufgestockt.

NetJets hat bereits in Europa und den USA Latitude-Demonstratorflugzeuge betrieben und die Citation Latitude den Besitzern noch vor der Einflottung vorgestellt. Die erste Latitude soll bei NetJets im Juli in Nordamerika in Dienst gehen und Teil einer Flotte vier weiteren Cessna-Modellen werden: Citation Encore/Encore+, Citation Excel/XLS, Citation Sovereign und Citation X.

Mit einer maximalen Reichweite von 2.850 Nautischen Meilen kann die Citation Latitude nonstop quer durch die USA fliegen, etwa von Los Angeles nach New York oder Chicago nach San Francisco. Mit einer geräumigen Kabine, einem Atmosphärendruck von 5.950 Fuß bei einer maximalen Reisehöhe von 45.000 Fuß soll das Reisen in dieser Kategorie noch angenehmer werden.

Auf dem 3. Foto (v.l.n.r.): Kriya Shortt, Senior Vice President of Sales & Marketing, Textron Aviation; Adam Johnson, CEO, NetJets; Doug Henneberry, Executive Vice President of Aircraft Asset Management, NetJets; Bill Noe, President and COO, NetJets; Scott Ernest, President & CEO, Textron Aviation.

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.389895 Sekunden.