Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 07. Juli 2020, 01:26 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Weiterer Eurofighter-Flugsimulator an spanische Luftwaffe geliefert

 

18. Feb 2013 - 08:38 Uhr


Info und News

Weiterer Eurofighter-Flugsimulator an spanische Luftwaffe geliefert

Cassidian hat einen weiteren Eurofighter-Flugsimulator für die Ausbildung des Bordpersonals des 14. Geschwaders der Luftwaffenbasis Albacete an die spanische Luftwaffe geliefert, die an der Luftwaffenbasis Morón de la Frontera in Sevilla bereits zwei Simulatoren dieses Typs einsetzt.

Der Simulator ist Teil des Trainingssystems ASTA. Cassidian war verantwortlich für die gesamte Installation und Inbetriebnahme der Cockpit-Trainingseinheit mit interaktiver Pilotenstation (CT/IPS-E), die zusammen mit dem Full Mission Simulator (FMS) das ASTA-System bildet.

Pilar Albiac Murillo, COO von Cassidian und CEO von Cassidian Spain: "Unser Ziel ist es, dem Kunden modernste Lösungen für sein individuelles Anforderungsprofil anzubieten. Die dafür nötigen Fähigkeiten und Kompetenzen werden bei Cassidian Tag für Tag weiterentwickelt. Die Auslieferung des neuen Eurofighter-Simulators ist ein weiterer Meilenstein für die gesamte Branche und für unseren Kunden, die spanische Luftwaffe."

Derzeit werden 19 ASTA-Systeme in fünf Betreibernationen des Kampfflugzeugs Eurofighter für die Ausbildung des Bordpersonals eingesetzt. Das Trainingsspektrum reicht vom ersten Kennenlernen der Maschine bis zu realitätstreuen Einsätzen in hoch komplexen taktischen Umgebungen. Dabei kommt speziell für den Simulator angepasste Bordsoftware zum Einsatz, so dass das Verhalten des Flugzeugs und der Bordsysteme so genau wie möglich nachgestellt werden kann. Die an der Luftwaffenbasis Morón de la Frontera stationierten Simulatoren haben bereits 6.500 Simulationsstunden hinter sich, darunter 4.800 Trainingseinsätze.

 

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5053341 Sekunden.