Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 08. Dezember 2019, 17:48 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Bombardier übergibt erste CS100 an SWISS

 

02. Jul 2016 - 19:53 Uhr


Info und News

Bombardier übergibt erste CS100 an SWISS

Bombardier hat das erste Flugzeug der C-Serie ausgeliefert. Die neue Luftfahrt-Ära für die Kanadier läutet Swiss International Air Lines (SWISS) als Erstkunde ein.

Die kleinere Variante der CSerries-Flugzuge, CS100, wird mit der ersten Maschine planmäßig am 15. Juli bei der Lufthansa-Tocher SWISS den Liniendienst antreten und auf ihrem kommerziellen Jungfernflug Passagiere von Zürich nach Paris – Flughafen Charles de Gaulle – bringen. SWISS will mit dem komplett neu entwickelten Flugzeug von Bombardier zunächst ihre Flotte an Avro RJ100, später auch andere Modelle ersetzen und wachsen. SWISS will auch die CS300 einsetzen.

Die brandneue CS100 wird sodann nach Manchester, Prag und Budapest mit weiteren Destination wie Warschau, Brüssel, Nizza, Stuttgart, Hannover, Mailand, Florenz und Bukarest besuchen. Die CS100 wird von den Pratt & Whitney-Triebwerken PurePower® PW1500G angetrieben. Die CSeries mit Standard-Rumpf zielen auf den Markt von 100 bis 150 Passagieren ab.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5414841 Sekunden.