Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 03. Oktober 2022, 00:30 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Flugzeugsitze: Antimikrobielle Beschichtung für mehr Hygiene

 

08. Sep 2016 - 20:06 Uhr


Technik

Flugzeugsitze: Antimikrobielle Beschichtung für mehr Hygiene

Sommerzeit ist Reisezeit. Jährlich fliegen mehr als 80 Millionen deutsche Reisende in Europa mit Ferienflugzeugen zu ihren weltweiten Urlaubszielen. Insofern spielen die Sauberkeit und Hygiene an Bord eines Flugzeuges für Passagiere wie Fluggesellschaften eine wichtige und ernstzunehmende Rolle.


Flugzeugsitzhersteller Recaro Aircraft Seating kommt mit einer neuen Innovation in Sachen Sauberkeit und Hygiene in der Flugzeugkabine: Besonders beschichtete Oberflächen der häufig berührten Kunststoff- und Metallteile an den ausklappbaren Tischen, Armlehnen und Sitzrückseiten erhöhen jetzt den Schutz vor Keimen und Bakterien für Passagiere. Der Reinigungsaufwand der Sitze für Airlines soll damit verringert werden.


Jeder Reisende freut sich auf einen sauberen, ansprechenden und ordentlich gereinigten Sitz für eine entspannte Zeit an Bord. Fluggesellschaften möchten zufriedene Gäste haben, die sich an Bord und ihrem Platz wohl fühlen. "Die besonderen Kunststoffoberflächen und Metallteile der Recaro Flugzeugsitze bieten einen sehr guten Schutz vor Verunreinigungen und bieten damit den Passagieren ein Mehr an Sicherheit und Komfort", so René Dankwerth, Mitglied der Geschäftsleitung und zuständig für den Bereich Forschung und Entwicklung bei Recaro Aircraft Seating. "Wir statten unsere Sitze auf Wunsch mit einer sogenannten "easy to clean"-Oberfläche aus, die es den Airlines und Reinigungskräften im Flugzeug noch einfacher machen, die Kabine und Sitze hygienisch rein zu halten. Zudem verschwinden dank der antimikrobiellen Eigenschaften dieser Beschichtung Keime innerhalb einer kurzen Zeit. Mit unseren Flugzeugsitzen wollen wir unsere Airlines darin unterstützen, sich als perfekter Gastgeber für Flugzeugreisende zu präsentieren. Und das gilt natürlich für alle Klassen, ob Economy, Premium Eco oder Business-Class Sitze von Recaro".


Wissenschaftliche Studien (u.a. Kiril Vaglenov, Auburn University, USA) kommen zu dem Ergebnis, dass sich der Sauberkeitsgrad in Flugzeugkabinen nicht wesentlich von anderen öffentlichen Orten wie Theater oder Kinos unterscheidet. Dennoch können Flugzeugreisende mit einfachen Maßnahmen einen noch besseren Schutz erzielen: Mit Desinfektionsmitteln und kleinen Reinigungstüchern kann die Sauberkeit am Sitz und der unmittelbaren Umgebung weiter erhöht werden. Auch ein regelmäßiges Händewaschen dient dem persönlichen Schutz. So können Urlaubsreisende einen sicheren und entspannten Flug an Bord ihres Flugzeuges erleben.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4038441 Sekunden.