Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 06. August 2020, 14:41 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Lufthansa wächst mit Übernahme von Brussels Airlines

 

28. Sep 2016 - 22:51 Uhr


Wirtschaft

In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG einer Ausübung der Call Option zum Erwerb von 55 Prozent ausstehender Anteile an der Muttergesellschaft der belgischen Brussels Airlines, SN Airholding, zugestimmt. Damit ist der Weg frei zur vollständigen Übernahme von Brussels Airlines durch Lufthansa. Gemeinsames Ziel von Lufthansa und Brussels Airlines bleibt es, den vollständigen Erwerb an SN Airholding durch die Deutsche Lufthansa AG nach abschließender Abstimmung der Modalitäten zur Ausübung des Bezugsrechts mit den Altaktionären bis Ende dieses Jahres auf den Weg zu bringen und die Transaktion Anfang 2017 abzuschließen.


Für die Option zur Komplettübernahme hat sich der Konzern im August noch mehr Zeit eingeräumt. Mit der Airline kann Lufthansa ihr Billigflugsegment effektiver ausbauen. Bereits in der Vergangenheit hat die Lufthansa die Airlines unter ihrem Dach digital für Großkunden zur Direktbuchung aufgestellt.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4612651 Sekunden.