Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 03. Dezember 2020, 01:40 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Global 7000 startete Jungfernflug

 

08. Nov 2016 - 14:51 Uhr


Business Aviation

Global 7000 startete Jungfernflug

Bombardier hat seinen neuen Business Aircraft Global 7000 mit dem Testflugzeug TFV1 zum Erstflug ahbehen lassen. Der Jungfernflug startete in Toronto für ca. 02:27 Stunden, wobei das Flugzeug planmäßig eine Geschwindigkeit von 240 Knoten erreichte.

An Bord waren zwei Piloten und ein Testflugingenieur. Das Flugzeug erreichte schrittweise eine Höhe von 20.000 Fuß Oder 6.096 Metern. Bei dem Flug wurden die Systeme und die Steuerbarkeit der Maschine gestetet, wobei das Flugzeug laut Hersteller wie erwartet reagierte. Der Global 7000 Business Jet weist eine maximale Reisegeschwindigkeit von Mach 0,925 auf und soll non-Stop von London nach Singapore oder von New York City nach Dubai fliegen können, dank einer außerordentlichen Reichweite von 7.400 NM (13.705 km) bei Mach 0,85 mit acht Passagieren. Die Auslieferungen sollen noch 2018 beginnen.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.395983 Sekunden.