OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Aerosieger.de

Das Luftfahrt-MAGAZIN

Dienstag, 19. September 2017, 15:35 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Lufthansa vernetzt Bord-Entertainment im A350 mit App

 

30. Jan 2017 - 12:54 Uhr


Info und News

Mit der A350-900 von Airbus erhält Lufthansa einen hochmodernen Neuzugang in ihre Flotte: Das Flugzeug gilt als das modernste und umweltfreundliches Langstreckenflugzeug der Welt. Die A350-900 ist das weltweit modernste und umweltfreundlichste Langstreckenflugzeug. Es verbraucht 25 Prozent weniger Kerosin, erzeugt 25 Prozent weniger Emissionen und ist beim Start wesentlich leiser als vergleichbaren Flugzeugtypen. State-of-the-Art sind auf der A350-900 auch die Möglichkeiten der Bordunterhaltung. Erstmals hat der Gast nämlich schon zuhause die Möglichkeit, aus dem Bordprogramm eine Auswahl zu treffen und seine Favoriten einer Playlist hinzuzufügen.

Dazu lädt der Passagier die "Lufthansa Companion App" auf das eigene Tablet oder Mobiltelefon. Das Bordprogramm wird bis zu sechs Wochen im Voraus angezeigt. An Bord synchronisiert der Fluggast die persönliche Favoritenliste mit dem Bildschirm am Sitz, wobei das mobile Endgerät als zweiter Bildschirm verwendet werden kann.

Musik, Kino, TV und News

Allein das Lufthansa-Unterhaltungsprogramm lässt keine Langeweile aufkommen: Es bietet derzeit eine Auswahl von 100 Kinofilmen, 200 TV Programmen, ein umfangreiches Audioprogramm mit vielen CDs, Playlisten und Hörbüchern, Spielen, eine eigene Kinderrubrik mit zahlreichen Filmen und Musikangeboten sowie Informationen aus der Lufthansa-Welt. Über den Sitzbildschirm oder über das kostenlose FlyNet Portal stehen aktuelle Nachrichten und Sportsendungen der Live TV Kanäle zur Verfügung.

Während des Fluges hat der Gast die Möglichkeit, seine ausgewählten Favoriten anzusehen, parallel dazu Fluginformationen abzurufen, soziale Netzwerke über FlyNet zu nutzen, im WorldShop einzukaufen oder sich über die jeweilige Destination zu informieren. Die App steht ab sofort im Google Play Store zum Download zur Verfügung und kann unter dem Suchbegriff "Lufthansa Companion App" heruntergeladen werden. Auch im Apple iTunes Store ist die App demnächst erhältlich. Auch die angebotenen Fluginformationen lassen den Fluggast in das digitale Reiseerlebnis in 3D eintauchen: Neue interaktive Möglichkeiten bieten unter anderem die Möglichkeit, sich die Flugroute vorab anzeigen zu lassen und verschiedene Flugansichten aufzurufen.

Größere Screens in allen Klassen

Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehört, dass die A350-900 den Gästen größere Bildschirme in allen Reiseklassen bietet. Die Benutzeroberfläche in modernem Design steht Passagieren in zehn verschiedenen Sprachen zur Auswahl bereit. Lufthansa stationiert die ersten zehn Flugzeuge vom Typ Airbus A350-900 ab Februar 2017 in München. Erste Destinationen sind Delhi und Boston. Das Flugzeug wird 293 Passagieren Platz bieten: 48 Gästen in der Business Class, 21 in der Premium Economy und 224 in der Economy Class.

Diesen Beitrag empfehlen

(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.30546 Sekunden.