Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 27. Oktober 2020, 08:00 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Lufthansa aktiviert Flüge im A380 ab München

 

23. Jun 2017 - 13:45 Uhr


Info und News

Lufthansa aktiviert Flüge im A380 ab München

Ab dem 25. März 2018 heißt Lufthansa fünf A380 an ihrem Drehkreuz München willkommen. Die Flüge nach Los Angeles, Hongkong und Peking können ab sofort gebucht werden, dazu gibt es eine Rabattaktion. Im kommenden Sommerflugplan startet LH 452 jeweils um 12:00 Uhr nach Los Angeles, um 19:15 Uhr folgt LH 722 nach Peking.

Am Abend hebt dann um 22:30 Uhr der A380-Flug LH730 nach Hongkong ab, all diese Flüge stehen täglich auf dem Flugplan. Lufthansa will im kommenden Sommer insgesamt fünf ihrer 14 A380-Flugzeuge in München stationieren, wann die Überführungsflüge von Frankfurt nach München genau stattfinden, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. "Mit der A380 bieten wir unseren Kunden ein Premium-Flugzeug am weltweit besten Terminal an. Der Einsatz des Flaggschiffs in München ist ein klarer Schritt in Richtung weiteren Wachstums", sagt Wilken Bormann, CEO Hub München. Bis zu 500 neue Arbeitsplätze entstehen dadurch am Standort.


Zum Auftakt der A380-Flüge gibt es eine Reihe von Einstiegspreisen. So soll der Hin- und Rückflug beispielsweise am 25. März 2018 nach Hongkong ab 639 Euro, nach Peking ab 559 Euro, nach Los Angeles ab 849 Euro kosten. Informationen und die Möglichkeit zur Buchung von Lufthansa-Flügen gibt es online, die Lufthansa-App oder über die Lufthansa-Service-Center. Flüge können auch bei den Lufthansa-Reisebüropartnern sowie an den Lufthansa-Verkaufsschaltern an den Flughäfen gebucht werden.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5065532 Sekunden.