Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 08. März 2021, 16:34 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Flugwetter von Austro Control und MeteoSchweiz

 

26. Jun 2017 - 12:20 Uhr


General Aviation

Flugwetter von Austro Control und MeteoSchweiz

Zur fundierten Flugvorbereitung gehört die Auseinandersetzung mit dem aktuellen und künftigen Wettergeschehen. Für die Alpenregion gibt es eine neuen Flugwetterdienst aus Österreich und der Schweiz. Zu diesem aktuellen online-Flugwetterangebot vermeldet Austro Control viele positive Rückmeldungen von Pilotinnen und Piloten.


Die User nennen insbesondere die einfachere Bedienbarkeit, übersichtliche und logische Menüführung, das responsive Design und die hohe Qualität der Prognosen und Warnungen. Darüber hinaus wird das erweiterte Angebot wie beispielsweise die RGB Satellitenbilder und die Meteogramme für die jeweiligen Standorte geschätzt, dabei ist auch eine höhere Auflösung des Wetterradars Österreich, dieses wurde aufgrund vieler Rückmeldungen weiter verbessert. Auch der Infobutton mit Hintergrundinformationen zu den einzelnen Produkten wird gerne genutzt.


Diese Besonderheiten des Flugwetters führten dazu, dass sich seit Juni vergangenen Jahres mehr als 4.000 neue Inhaber eines Pilotenscheins für das erweiterte Angebot registrierten. Mittlerweile verwenden mehr als 15.000 Piloten sowohl die webbasierten Seiten als auch die mobile Version zur Flugvorbereitung. Auch in unseren Nachbarstaaten werden die von den Austro Control Meteorologen und Flugwetterberatern erstellten Prognosen gerne angenommen. So nutzen derzeit ca. 5.000 User mit ausländischer Lizenz Angebot aus dem Alpenstaat.


Neue sinnvolle Funktionen für die Karte


Die seit November 2016 in Zusammenarbeit mit der MeteoSchweiz erstellte Low-Level Significant Weather Chart Alps ist das neue Vorzeigeprodukt der Abteilung Meteorologie. Diese Karte kombiniert Warnung und Vorhersage, ist rund um die Uhr verfügbar, wird ständig überwacht und nötigenfalls berichtigt. Sie gilt vom Boden bis FL250 und enthält nicht nur Informationen über die Wettersituation über dem Gebiet Österreichs und der Schweiz, sondern auch für die umliegenden Staaten. Die Low-Level SWC Alps wird von den User aufgrund ihrer Übersichtlichkeit und Kompaktheit der enthaltenen Informationen besonders geschätzt.


Neu seit Anfang Juni 2017 werden die Karten Wind/Temperatur Alpen, Höhenwind Alpen und QNH Alpen auf vielfachen Wunsch um den Vorhersagezeitraum, der den gesamten nächsten Tag enthält, erweitert. Zudem wurde die bereits aus dem alten Flugwetter bekannte Karte mit der als Liniendiagramm dargestellten Druckdifferenz zwischen Alpensüd- und -nordseite adaptiert und um die tatsächlich gemessene Differenz in den vergangenen Stunden seit Ausgabe des Modells ergänzt.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.417031 Sekunden.