Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 25. Juni 2019, 05:32 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:


Anzeige

Premiere für Verbindung Hannover - Warschau

01. Okt 2012 - 22:00 Uhr
Premiere für Verbindung Hannover - Warschau

Startschuss für neue Polen-Route: Mit der Landung des Flugs LO403 auf dem Flughafen Langenhagen hat die Fluggesellschaft LOT Polish Airlines am Nachmittag ihre Verbindung zwischen Hannover und Warschau feierlich eröffnet. Der Regionaljet des Typs Embraer ERJ-170 landete aus Polen kommend pünktlich um 15.20 Uhr in Hannover und hob kurz nach 16 Uhr zum Erstflug in Richtung Warschau ab.

Lufthansa zweimal pro Tag ab München nach Rotterdam

01. Okt 2012 - 18:07 Uhr

Lufthansa fliegt seit heute erstmals nach Rotterdam. Die neue Verbindung wird ab München mit einem CRJ900 der Lufthansa CityLine angeboten und steht künftig zwei Mal täglich auf dem Flugplan.

App für virtuelles „Einchecken“ bei Lufthansa

01. Okt 2012 - 15:05 Uhr

Lufthansa bittet, getreu dem Motto "living on the badge" zum virtuellen Check-In: Mit der neuen Lufthansa App "Blue Legends" haben Fluggäste ab sofort die Möglichkeit, Informationen über den eigenen Reiseverlauf über soziale Netzwerke mit anderen zu teilen. So können Fluggäste mit "Blue Legends" an Flughäfen, in Lounges und auf Lufthansa Flügen virtuell über foursquare "einchecken". Der reale Check-In für einen Lufthansa Flug entfällt dabei nicht. Wer regelmäßig virtuell an Lufthansa Standorten eincheckt, wird mit Rängen und Abzeichen (Badges) belohnt. Nutzer werden somit zum "Expert Pilot" auf der am häufigsten genutzten Flugstrecke. Frühaufsteher, die vor 06:00 Uhr einchecken, zeichnet die App mit dem "Early Bird -Badge" aus. Und wer mehr als 388.000 km mit Lufthansa zurücklegt, erhält das "Bis zum Mond-Badge". Vielflieger, die besonders häufig an Lufthansa Standorten einchecken, werden über „Blue Legends" Badge für Badge zu wahren "Legenden der Lüfte".

Lufthansa gibt SceneSpotter und Insider-Reisetipps

01. Okt 2012 - 14:10 Uhr

Mit SceneSpotter bietet Lufthansa eine neue Facebook-App, mit der Reisende Europa abseits der klassischen Touristenpfade erkunden können. Für 20 europäische Lufthansa Destinationen stellen Menschen vor Ort und Kenner über SceneSpotter ihre persönlichen Geheimtipps zur Verfügung. Damit erhalten Nutzer der App Informationen rund um Sehenswürdigkeiten, kulinarische Highlights und das Nachtleben, wie sie in keinem Reiseführer zu finden sind.

Lufthansa Group: Engagement für Biokraftstoffe prämiert

01. Okt 2012 - 14:01 Uhr

Lufthansa wurde von der renommierten britischen Fachzeitschrift Airline Business mit dem ersten Platz des Airline Strategy Awards in der Kategorie „Umwelt“ ausgezeichnet. Der Preis wurde dem Unternehmen im Rahmen einer Veranstaltung des Magazins am 08. Juli 2012 in der Honourable Society of Lincoln’s Inn in London verliehen.

Köln Bonn Airport: Gewinn in schwierigen Zeiten

01. Okt 2012 - 01:06 Uhr
Köln Bonn Airport: Gewinn in schwierigen Zeiten

Der Köln Bonn Airport rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem Gewinn von 3 Millionen Euro. "Angesichts schwieriger Rahmenbedingungen im deutschen Luftverkehrsmarkt sind wir mit diesem Ergebnis zufrieden", sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH, Michael Garvens. "Angebotsreduzierungen in Folge der Luftverkehrssteuer dämpfen deutschlandweit das Wachstum im Passagierverkehr, im innerdeutschen Verkehr sind die Fluggastzahlen sogar rückläufig. Bei der Luftfracht ist Köln/Bonn einer der wenigen Flughäfen in Deutschland, die ein Plus verzeichnen."

Germanwings managt europäische Direktflüge ab Köln

01. Okt 2012 - 00:55 Uhr
Germanwings managt europäische Direktflüge ab Köln

Germanwings bleibt am Standort Köln. Der Vorstand der Lufthansa hat entschieden, die europäischen Direktflüge der Lufthansa mit Germanwings am Köln Bonn Airport kommerziell und organisatorisch zusammenzulegen. Auf der Basis der bisherigen Germanwings GmbH wird die neue Gesellschaft ab dem 01. Januar 2013 alle deutschen und europäischen Direktverbindungen außerhalb der Lufthansa-Drehkreuze Frankfurt und München steuern. Rund 90 Flugzeuge sollen dann die Direktverkehre in Deutschland und Europa abdecken und im ersten Jahr über 18 Millionen Passagiere befördern. Die Entscheidung über den künftigen Markennamen wird erst in den kommenden Monaten fallen.

Flugzeugenteiser bereiten sich auf die kalte Jahreszeit vor

01. Okt 2012 - 00:48 Uhr

Bereits seit Juni schult PortGround am Standort Leipzig/Halle Airport neue Kollegen für die Flugzeugenteisung und bereitet sich so auf die bevorstehende Wintersaison vor. Als ein Teil der theoretischen und praktischen Ausbildung am Leipzig/Halle Airport zählt das Training am Enteisungssimulator der PortGround. Jeweils fünf bis sechs Stunden Simulatortraining umfasst die Grundausbildung, die Neueinsteiger absolvieren. Zu den angehenden Flugzeugenteisern zählen auch externe Lehrgangsteilnehmer, die unter anderem auch für den Einsatz an anderen deutschen Flughäfen geschult werden.

Flughafen München: Für Schüler lohnt sich ein Airport-Besuch

01. Okt 2012 - 00:41 Uhr

Flughafen bei Nacht, glitzernde Lichter, eine Shopping-Meile, Hotels, Bars und Restaurants: All das können Jugendliche am Freitag, den 05. Oktober 2012 zwischen 16.00 Uhr und 22.00 Uhr bei der "Nacht der Ausbildung" am Münchner Flughafen erleben. Insgesamt 26 Ausbildungsbetriebe aus der Flughafenregion präsentieren sich auf der Messe im München Airport Center (MAC), die bereits zum zweiten Mal am Airport durchgeführt wird. Ein Ausflug zum Münchner Flughafen kann an diesem Tag für viele Schüler zu einem Meilenstein in ihrer beruflichen Zukunft werden: Denn die Nacht der Ausbildung der Flughafen München GmbH (FMG) und weiterer Ausbildungsbetriebe am Airport bietet eine Orientierungshilfe für Jugendliche bei der Frage: "Welcher Beruf passt zu mir?"

ATV-3 verlässt nach sechs Monaten Raumstation ISS

29. Sep 2012 - 15:22 Uhr
ATV-3 verlässt nach sechs Monaten Raumstation ISS

Fast auf den Tag genau sechs Monate nach seiner Ankunft an der Internationalen Raumstation ISS am 29. März 2012 hat Europas Raumtransporter ATV-3, benannt nach dem bekannten italienischen Physiker Edoardo Amaldi, den Außenposten im All am 28. September 2012 um 23.44 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ; 5.44 p.m. EDT) wieder verlassen.

Satellitenkommunikation für Europäische Verteidigung

28. Sep 2012 - 23:46 Uhr

Die Europäische Verteidigungsagentur (EDA) hat mit Astrium einen dreijährigen Vertrag über die Bereitstellung von Satellitenkommunikationskapazität für das europäische Militär unterzeichnet. Dieser Vertrag wird vom neu gegründeten Beschaffungsbüro der EDA, dem ESCPC (europäisches Beschaffungsbüro Satellitenkommunikation), verwaltet.

Erfolgreicher Probebetrieb an Fraports neuem Flugsteig A-Plus

28. Sep 2012 - 23:37 Uhr
Erfolgreicher Probebetrieb an Fraports neuem Flugsteig A-Plus

An insgesamt acht Tagen im September 2012 haben über 2.000 Testpassagiere den neuen Flugsteig A-Plus auf Herz und Nieren geprüft. Getestet wurden Wegeführung, Sicherheits- und Passkontrollen und Boarding. Die Testpassagiere kamen aus allen Altersklassen und hatten sich vorab per Internet für den Probebetrieb angemeldet.

Erste Daten von MetOp B aus der polaren Umlaufbahn

28. Sep 2012 - 16:46 Uhr
Erste Daten von MetOp B aus der polaren Umlaufbahn

Vier der Instrumente an Bord des Wettersatelliten MetOp B (AMSU A, ASCAT, MHS und GRAS) wurden diese Woche eingeschaltet und liefern erste Daten. Dies zeigt, dass der kürzlich gestartete MetOp B korrekt funktioniert und auf dem besten Weg ist, nach der sechsmonatigen Einsatzerprobung seinen alternden Vorgänger MetOp A als operationellen Satelliten in der polaren Umlaufbahn zu ersetzen.

 

DLR und THW testen Tragschrauber im Katastrophenschutz

27. Sep 2012 - 23:51 Uhr
DLR und THW testen Tragschrauber im Katastrophenschutz

Um in Erdbebengebieten schnell helfen zu können, ist es für die Bergungsmannschaften vor Ort wichtig, sich ein Bild der Schadenslage zu machen. Gemeinsam mit dem Technischen Hilfswerk (THW) hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) die Einsatzmöglichkeiten von Tragschraubern für den Katstrophenschutz und Rettungseinsatz untersucht.


Anzeige
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4920309 Sekunden.