OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Aerosieger.de

Das Luftfahrt-MAGAZIN

Dienstag, 19. September 2017, 15:23 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Notfallübung am Flughafen Leipzig/Halle

18. Sep 2017 - 13:24 Uhr
Notfallübung am Flughafen Leipzig/Halle

Am Flughafen Leipzig/Halle fand die turnusmäßige Notfallübung statt, wie sie von der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) für internationale Verkehrsflughäfen alle zwei Jahre vorgeschrieben ist.

BAZL erteilt Flughafen Zürich EASA-Zertifikat

18. Sep 2017 - 12:07 Uhr

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat der Betreibergesellschaft Flughafen Zürich AG das Zertifikat der European Aviation Safety Agency (EASA) erteilt, wonach die Sicherheitsprozesse des Flughafens Zürich die Anforderungen der EASA erfüllen. Die EASA hat von der EU-Kommission den Auftrag erhalten, für einheitliche und verbindliche Vorgaben in Sachen Sicherheit in der europäischen Luftfahrt zu sorgen und hat zu diesem Zweck in der EU-Verordnung Nr. 139/2014 die Vorgaben für Organisation, Betrieb und Infrastruktur von Flugplätzen im Geltungsbereich der EASA festgelegt. Diese Vorgaben definieren beispielweise, wie ein Flugplatz die Betankung der Flugzeuge, den Einsatz der Feuerwehr, die wiederholte Zustandskontrolle von Pisten und Anflugbefeuerung sowie die Schneeräumung zu organisieren hat.

IFALPA Meeting in Japan: VC schickt Piloten von LH und TUIfly

13. Sep 2017 - 19:35 Uhr

Einmal jährlich treffen sich die Flugunfalluntersucher der Pilotenverbände bei dem International Federation of Airline Pilots Associations (IFALPA) Accident Analysis & Prevention (AAP) Meeting. Hier werden die neuesten Entwicklungen der Sicherheit im Luftverkehr, gemeinsame Positionen, sowie aktuelle Flugunfälle besprochen. Die Vereinigung Cockpit als einer der stärksten Pilotenverbände weltweit nimmt jedes Jahr mit einem oder zwei Vertretern teil. Durch den intensiven Austausch und die internationale Vernetzung zwischen den nationalen Verbänden, über die Flugzeughersteller bis hin zu den höchsten Gremien der ICAO ist es hier möglich, die Interessen der deutschen Piloten einzubringen und zu vertreten.

800 Kräfte löschten Triebwerksbrand der "ErdingAir" in MUC

11. Sep 2017 - 12:37 Uhr
800 Kräfte löschten Triebwerksbrand der

Nach den Vorschriften der internationalen Zivilluftfahrtbehörde ICAO (International Civil Aviation Organization) sollen Rettungseinsätze auf einem internationalen Flughafen regelmäßig geprobt werden, um die Einsatzkräfte auf den Ernstfall optimal vorbereiten zu können.

CGN vergrößert Spreizung der Tag-Nacht-Entgelte

11. Sep 2017 - 10:55 Uhr

Für nächtliche Passagierflüge müssen Airlines am Köln Bonn Airport künftig höhere Gebühren zahlen. Die vom Flugzeugtyp abhängigen fixen Start- und Landeentgelte für Flüge zwischen 22:00 und 06:00 Uhr steigen deutlich, während sie am Tag abgesenkt werden. Dies sieht die neue Gebührenordnung des Flughafens vor, die vom Landesverkehrsministerium genehmigt wurde und am 01. Oktober diesen Jahres in Kraft tritt. Das Preisgefälle zwischen Tag und Nacht, die sogenannte Tag-Nacht-Spreizung, vergrößert sich deutlich. Für die fixen Landeentgelte eines Airbus A319 wird ab Oktober in der Nacht ein Aufschlag von 80 Prozent gegenüber dem Tagestarif fällig, bisher sind es 51 Prozent.

Flughafencheck der VC 2017: Malus bei Nicht-Kooperation

07. Sep 2017 - 17:42 Uhr
Flughafencheck der VC 2017: Malus bei Nicht-Kooperation

Am heutigen Donnerstag veröffentlichte die Vereinigung Cockpit (VC) die Ergebnisse aus dem diesjährigen Flughafencheck, in dem die Experten der VC detailliert die Sicherheitsausrüstung der deutschen Flughäfen untersuchen und bewerten. Im Gegensatz zum letzten Jahr haben sich die Platzierungen im Flughafencheck deutlich geändert.

Boeing 777 der Austrian Airlines gehen jetzt in die Umrüstung

07. Sep 2017 - 01:06 Uhr

Ab sofort können Austrian Airlines Passagiere einen Platz in der neuen Premium Economy Reiseklasse für Flüge ab 06. März 2018 buchen. Herzstück der neuen Premium Economy Class ist ein neuer Sitz, der den Fluggästen im Vergleich zur Economy Class mehr Komfort auf ihrer Reise bietet. Die erste Boeing 767 geht heute in die Umrüstung, sukzessive werden alle elf Langstreckenflugzeuge der Austrian Airlines Flotte mit der neuen Reiseklasse ausgestattet. Das zwölfte Langstreckenflugzeug vom Typ Boeing 777, das Austrian Airlines im Frühjahr 2018 neu in die Flotte aufnehmen wird, wird auch mit der Premium Economy ausgestattet sein.

Ryanair-Basis am Flughafen Memmingen eröffnet

05. Sep 2017 - 19:06 Uhr
Ryanair-Basis am Flughafen Memmingen eröffnet

Am Flughafen Memmingen hat am heutigen Dienstag eine neue Ära begonnen: Denn die irische Fluggesellschaft Ryanair hat nun in Memmingen ein Flugzeug stationiert und bedient damit sechs neue Routen. Betrieben wird die Basis von 35 Ryanair-Mitarbeitern, die ebenfalls in Memmingen und Umgebung ein neues Zuhause gefunden haben.

Hong Kong Airlines erhält Airbus A350-900 XWB

01. Sep 2017 - 14:03 Uhr
Hong Kong Airlines erhält Airbus A350-900 XWB

Hong Kong Airlines hat von Airbus ihren ersten A350-900 XWB erhalten. Das Flugzeug wird über AerCap geleast. Hong Kong Airlines ist damit die 15. Fluggesellschaft, die den neuen Langstreckenjet betreibt.

Cargolux Airlines fliegt zu Rohstoffzentren in Afrika

29. Aug 2017 - 14:47 Uhr

Cargolux Airlines führt zwei neue Destinationen in Afrika ein, Douala in Kamerun und Lubumbashi in der Demokratischen Republik Kongo (DRK). Das erste Cargolux-Frachtflugzeug nach Lubumbashi wird am 15. September abheben, während Douala ab dem 03. Oktober angeflogen wird. Lubumbashi ist, nach der Hauptstadt Kinshasa, die zweitgrößte Stadt der DRK und fungiert als Drehscheibe für die Bergbauindustrie des Landes. Flüge nach Lubumbashi verlassen Luxemburg jeden Freitagabend und kommen in der DRK am Samstagmorgen um 05:25 Uhr an. Der Rückflug erfolgt über Johannesburg, Nairobi und Stansted in Großbritannien. Ankunft in Luxemburg ist am Sonntag um 13:25 Uhr (jeweils Ortszeit).

Ryanair nimmt ganzjährig Dublin ab Stuttgart in den Flugplan

29. Aug 2017 - 14:41 Uhr
Ryanair nimmt ganzjährig Dublin ab Stuttgart in den Flugplan

Die Fluggesellschaft Ryanair hat heute ankündigt, ab November die Strecke Stuttgart – Dublin täglich zu bedienen. Die Strecke soll ganzjährig geflogen werden, im Sommerflugplan wird sie ab Stuttgart auch schon von der Fluggesellschaft Aer Lingus angeboten.

Flughafen Zürich: Weg frei für Anträge zur Betriebsanpassung

27. Aug 2017 - 07:50 Uhr

Mit der Anpassung des SIL-Objektblattes (SIL 2) erhält der Flughafen Zürich die raumplanerischen Rahmenbedingungen für die betriebliche Entwicklung des Flughafens. Der Bundesrat hat das SIL-Objektblatt an seiner Sitzung vom 23. August 2017 genehmigt. Darauf gestützt kann der Flughafen Zürich entsprechende Gesuche für Infrastruktur- und Betriebsanpassungen einreichen. Im Zentrum steht die Verbesserung der Sicherheitsreserven. Wesentliche Elemente sind der Betrieb auf verlängerten Pisten 28 und 32, Südabflüge geradeaus bei Bise und bei Nebel sowie Anpassungen einzelner Flugrouten. Damit wird auch zur Stabilisierung des Flugbetriebes beigetragen.

Piloten fordern Informationen über Krisengebiete auf dem Boden

25. Aug 2017 - 12:20 Uhr

Weltweit gibt es eine hohe Zahl von Krisengebieten – gleichzeitig steigt die Anzahl der Flugbewegungen stetig. Dabei führen zahlreiche Flugrouten über und sogar in diese Gebiete. Passagiere und Crews werden hierbei besonderen Gefahren ausgesetzt. Die Cockpitbesatzungen erhalten dazu keine ausreichend aktuellen und umfassenden Informationen von Ministerien oder Fluggesellschaften. Daher fordert die Vereinigung Cockpit VC einen zentralen und unabhängigen Ansprechpartner mit aktuellen, Airline übergreifenden Bewertungen zu weltweiten Krisengebieten für die Piloten.

60 Tonnen Rohre mussten per Boeing B747 schnell nach Houston

23. Aug 2017 - 10:56 Uhr

Wie organisiert man den zeitkritischen Transport von 60 Tonnen Rohrleitungssystemen für den Ausbau einer Aufbereitungsanlage von Sharjah nach Houston erfolgreich? Die dringend benötigten Rohrleitungssysteme waren in sechs Kisten mit unterschiedlichen Gewichten und variierenden Abmessungen verpackt, wobei das größte Packstück eine Länge von 13 Metern aufwies. Für dieses spezielle Packstück war es unabdingbar einen B747-400F Nose Loader einzusetzen. Das Cargo Team von Chapman Freeborn hat in einer Machbarkeitsstudie die Verladbarkeit der Fracht analysiert und den Kunden hinsichtlich der Verpackungsanforderungen beraten. Ein Büro in Dubai koordinierte den Charterflug im Auftrag eines Spediteurs. Mit der Unterstützung von Magma Aviation konnte umgehend eine Boeing B747-400F in den Nahen Osten positioniert werden.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.3108239 Sekunden.