OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:37 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Airbus zeigt H160 Prototyp mit Design

13. Dez 2017 - 16:42 Uhr
Airbus zeigt H160 Prototyp mit Design

Airbus zeigt mit dem dritten Prototypen der H160 ein neues Desesing mit "Karbon-Muster" in Anlehnung an das Testflugzeug Airbus A350 XWB MSN2. Beide Luftfahrzeuge verwenden moderne Verbundwerkstoffe, die vom Zulieferer Hexcel kommen.

Airbus A380 für Singapore Airlines mit neuer Kabine

13. Dez 2017 - 16:26 Uhr
Airbus A380 für Singapore Airlines mit neuer Kabine

Singapore Airlines hat im Rahmen einer Feier bei Airbus in Toulouse die erste von fünf neuen A380 übernommen, welche im Laufe eines Jahre ihre Flotte verstärken werden. Der heute ausgelieferte Großraumjet ist als erstes Flugzeug mit den aktuellsten Kabinenfeatures ausgestattet, welche die Airline vor Kurzem eingeführt hat.

Fracht und Passagiere steigen am Flughafen Zürich

13. Dez 2017 - 14:46 Uhr

Im November 2017 sind 2.088.637 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das entspricht einem Plus von 3,4 Prozent gegenüber derselben Periode des Vorjahres. Die Anzahl Lokalpassagiere stieg im November 2017 um 5,2 Prozent auf 1.456.469. Der Transferanteil lag bei 30,0 Prozent (-1,3 Prozentpunkte gegenüber Vorjahr). Die Zahl der Umsteigepassagiere sank um 0,8 Prozent auf 626.096. Die Anzahl Flugbewegungen stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,7 Prozent auf 20.303 Starts oder Landungen. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug lag mit 117,1 Fluggästen 3,7 Prozent über dem Vorjahresniveau.

GRACE-FO beim ersten Start zur Air Force Base

13. Dez 2017 - 14:40 Uhr
GRACE-FO beim ersten Start zur Air Force Base

Die Zwillingssatelliten GRACE-FO sind auf dem Weg zur Vandenberg Air Force Base in Kalifornien. In der Nacht sind die von Airbus (Friedrichshafen) entwickelten und gebauten Forschungssatelliten am Münchener Airport nebst Handling- und Testausrüstungen mit einem Gesamtgewicht von rund 45 Tonnen in ein Frachtflugzeug verladen worden und am Morgen in die USA abgeflogen.

Flughafen München vorne bei hauseigener CO2-Reduktion

13. Dez 2017 - 14:03 Uhr

Die internationale Plattform zur weltweiten Offenlegung von Umweltdaten CDP ("Carbon Disclosure Project") hat die Flughafen München GmbH (FMG) für ihre besonders effektiven Klimaschutzleistungen gewürdigt. In der Klimawandelberichterstattung 2017 erhielt der Münchner Airport die Wertung "A-" und konnte sein letztjähriges Ergebnis im Bereich "Transportation Infrastructure/Airport Services" nochmals verbessern. Das Münchner Unternehemen hat unter allen teilnehmenden Flughäfen das beste Rating-Ergebnis erzielt, sagt Dr. Carla Woydt, Associate Director Sales and Business Development. Im Rahmen einer Preisverleihung in Brüssel waren europäische Unternehmen ausgezeichnet worden, die sich erfolgreich für die Reduktion von CO2-Emissionen einsetzen und damit zur Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs beitragen.

Eurowings Business Class 2018 auf Langstrecken

13. Dez 2017 - 13:52 Uhr

Eurowings will mit dem Sommerflugplan 2018 als erste Low-Cost-Airline eine Business Class auf ausgewählten Langstreckenflügen anbieten. Nur dass sie bei Eurowings nicht auf den Namen Business Class, sondern auf BIZclass hört. Ihre Premiere wird die BIZclass auf der weltgrößten Reisemesse ITB Anfang März 2018 in Berlin feiern. Ende April 2018 soll die BIZclass dann erstmals auf Strecke gehen. Wann Tickets gebucht werden können soll noch bekanntgeben werden. Die Reiseklasse soll sich durch mehr Beinfreiheit, mehr Service und natürlich einen größeren Sitz auszeichnen.

MTU Aero Engines sieht steigende Umsätze und Gewinne

13. Dez 2017 - 00:20 Uhr

Die MTU Aero Engines AG hat auf ihrem Analysten- und Investorentag ihren Ausblick bis zum Jahr 2025 konkretisiert. Mit dem Jahr 2017 schließt das Unternehmen die größte Investitionsphase seiner Geschichte mit einem Anstieg der bereinigten EBIT-Marge ab. Das Jahr 2018 markiert den Einstieg in die Konsolidierungsphase, in der die MTU bis 2025 mit weiterhin wachsenden Gewinnen und deutlich höheren Free Cashflows rechnet. Ein moderater Anstieg des Working Capital dürfte in Verbindung mit einem Rückgang des Cashflow aus Investitionstätigkeit zu einer durchschnittlichen Cash Conversion Rate im hohen zweistelligen Prozentbereich führen. Definiert ist die Cash Conversion Rate als das Verhältnis von Free Cashflow zum bereinigten Gewinn nach Steuern.

Umbau der Lounges von Austrian Airlines in Wien

13. Dez 2017 - 00:01 Uhr

Heute, 13. Dezember, startet der Umbau der Austrian Lounges am Flughafen Wien. Alle drei Austrian Business Class und die beiden Senator Lounges erhalten ein neues Erscheinungsbild mit Fokus auf den Themen Österreich und Individualität. Österreich und der typische Charme von Austrian Airlines soll in den Lounges am Flughafen Wien für die Passagiere spürbar werden, erklärt Jürgen Jungbluth, Senior Manager Product Management, Ground-, Lounge- & Digital Product. Neben maßangefertigten Möbeln aus Österreich, einem neuen Textilkonzept mit individuell designten Teppichen und Vorhängen kommen auch Ausschnitte von Bildern österreichischer Künstler zum Einsatz. Highlight der Renovierung werden "echte" Bäume in den Senator Lounges sein.

Auszeichnung am HAM: Schweres Arbeiten richtig üben

12. Dez 2017 - 23:52 Uhr
Auszeichnung am HAM: Schweres Arbeiten richtig üben

Hamburg Airport hat nach dem Hamburger Gesundheitspreis 2016 nun einen weiteren Preis für vorbildlichen Arbeits- und Gesundheitsschutz erhalten. Die europäische Vereinigung für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz EAGOSH zeichnete die Bodenverkehrsdienste HAM Ground Handling mit ihrem Safety Award aus.

Know-how für Galileo-Satelliten: Computer aus Schweden

12. Dez 2017 - 23:43 Uhr
Know-how für Galileo-Satelliten: Computer aus Schweden

Kurz vor dem Start der nächsten Galileo-Satelliten am 12. Dezember hat Ruag den Folgeauftrag erhalten. Im Auftrag von OHB System AG liefert Ruag auch für die nächsten zwölf Satelliten des Galileo-Programmes die zentralen Steuerungscomputer. Mit Elektronik und mechanischen Produkten beteiligt sich Ruag seit dessen Beginn am Galileo-Programm.

Luftfahrt für Fraport AG zieht an

12. Dez 2017 - 23:26 Uhr

Im November 2017 nutzten über fünf Millionen Fluggäste den Flughafen Frankfurt, ein Wachstum von 21,1 Prozent im Vergleich zum November des Vorjahres, der allerdings durch zahlreiche streikbedingte Annullierungen geprägt war. Auf bereinigter Basis ergibt sich immer noch ein beträchtlicher Zuwachs von 11,8 Prozent. Grund für den deutlichen Anstieg waren umfassende Angebotsaufstockungen der Airlines zum Winterflugplan 2017/2018. Das Cargo-Aufkommen stieg im November um 4,9 Prozent auf 200.827 Tonnen. Die Summe der Höchststartgewichte legte um 12,7 Prozent auf etwa 2,5 Millionen Tonnen zu. Mit insgesamt 39.124 Starts und Landungen stieg die Anzahl der Flugbewegungen um 16,6 Prozent. Ohne die streikbedingten Flugausfälle im Vergleichszeitraum ergibt sich ein Anstieg von 8,2 Prozent.

Streiks bei Ryanair angekündigt

12. Dez 2017 - 23:22 Uhr

Streik jetzt auch bei Ryanair: Die Vereinigung Cockpit (VC) erklärte am heutigen Dienstag, dass ab sofort jederzeit mit Streikmaßnahmen bei der Low-Cost-Fluggesellschaft Ryanair zu rechnen sei. Beschäftigungsmodelle und Tarifpolitik wurden schon oft von Seiten der Piloten kritisiert. Damit soll die Aufnahme von Tarifverhandlungen zur Regelung von marktgerechten Arbeits- und Vergütungsbedingungen für Ryanair-Piloten erzwungen werden. Als marktgerecht sieht die VC insbesondere die Bedingungen bei TUIfly an, die wie Ryanair über eine Flotte von Flugzeugen des Typs Boeing 737 verfügt. Piloten der Ryanair könnten systematisches Sozialdumping nicht anders durchbrechen als mit gewerkschaftlichen Mitteln; damit sollte zudem jetzt begonnen werden, so der Vorsitzende Tarifpolitik der VC, Ingolf Schumacher.

4.000.000 Passagiere am Flughafen Nürnberg erreicht

12. Dez 2017 - 23:08 Uhr
4.000.000 Passagiere am Flughafen Nürnberg erreicht

Erstmals seit 2010 konnte am Albrecht Dürer Airport Nürnberg wieder die 4-Millionen-Marke bei den Passagierzahlen geknackt werden: Oliver Schafheitle, der am 11. Dezember mit Eurowings nach Hamburg flog, wurde als 4.000.000. Fluggast begrüßt und durfte sich über einen Duty Free-Gutschein, Blumen und Lebkuchen freuen.

ILS sorgt für Nachtflüge über Stuttgart

11. Dez 2017 - 22:28 Uhr

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) will im Dezember das Instrumentenlandesystem (ILS) am Flughafen Stuttgart neu vermessen. Von Montag, 18. Dezember bis einschließlich der Nacht auf Donnerstag, 21. Dezember 2017 sind die Anflüge tagsüber und auch in der Nacht von Westen und Osten her kommend auf die Landebahn geplant. ILS ermöglichen den Flugzeugen die genaue Navigation und Landung auch bei schlechten Sichtverhältnissen oder bei Nacht. Die Messflüge behindern den regulären Flugbetrieb, daher werden sie oft nachts durchgeführt. Die Flugsicherung und Flughafen Stuttgart GmbH bitten für eventuelle Ruhestörungen um Verständnis.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.379848 Sekunden.