OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Aerosieger.de

Das Luftfahrt-MAGAZIN

Donnerstag, 24. August 2017, 12:30 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Lufthansa erklärt airberlin ihr Konzept der Übernahme

24. Aug 2017 - 01:07 Uhr

Schon länger verhandeln Lufthansa und airberlin miteinander. Nach der Insolvenz der zweitgrößten deutschen Airline könnte eine Zerschlagung anstehen, unterdessen geht der Flugebtrieb ganz normal weiter, nachdem die Bundesregierung einen Überbrückungskredit gewährte. Die Lufthansa Group unterbreitete nun ihr Konzept zum Erwerb von Teilen der airberlin Group, der Vorschlag der Lufthansa wurde der airberlin vorgestellt. Die Lufthansa Group hat darin ihr Interesse am Erwerb von Teilen der airberlin konkretisiert. Bereits in der vergangenen Woche hatte der Konzern mitgeteilt, in Verhandlungen zum Erwerb von Teilen der airberlin Gruppe zu stehen.

EL AL bekommt ersten Dreamliner von Boeing

23. Aug 2017 - 22:28 Uhr
EL AL bekommt ersten Dreamliner von Boeing

Boeing hat der israelischen Fluggesellschaft EL AL Israel Airlines ihren ersten Dreamliner übergeben. Die Airline betreibt das Flugzeug über die Air Lease Corporation.

Einblicke in Raumfahrttechnik am Tag der offenen Ministerien

23. Aug 2017 - 15:50 Uhr
Einblicke in Raumfahrttechnik am Tag der offenen Ministerien

Am 26. und 27. August 2017 öffnen alle Bundesministerien in Berlin ihre Türen. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beteiligt sich an diesem Tag der offenen Tür der Bundesregierung in zwei Ministerien.

Learjet 75 wird heimisch in Brasilien

23. Aug 2017 - 12:37 Uhr
Learjet 75 wird heimisch in Brasilien

Erstmals geht ein Learjet 75 nach Brasilien. Insgesamt zählt Bombardier Business Aircraft nun eine Flotte an Business Jets von 685 Learjet, Challenger und den großen Global in Lateinamerika. Mit dem jüngsten Kunden für den Learjet 75 sollen nun 510 Learjets in Lateinamerika fliegen.

60 Tonnen Rohre mussten per Boeing B747 schnell nach Houston

23. Aug 2017 - 10:56 Uhr

Wie organisiert man den zeitkritischen Transport von 60 Tonnen Rohrleitungssystemen für den Ausbau einer Aufbereitungsanlage von Sharjah nach Houston erfolgreich? Die dringend benötigten Rohrleitungssysteme waren in sechs Kisten mit unterschiedlichen Gewichten und variierenden Abmessungen verpackt, wobei das größte Packstück eine Länge von 13 Metern aufwies. Für dieses spezielle Packstück war es unabdingbar einen B747-400F Nose Loader einzusetzen. Das Cargo Team von Chapman Freeborn hat in einer Machbarkeitsstudie die Verladbarkeit der Fracht analysiert und den Kunden hinsichtlich der Verpackungsanforderungen beraten. Ein Büro in Dubai koordinierte den Charterflug im Auftrag eines Spediteurs. Mit der Unterstützung von Magma Aviation konnte umgehend eine Boeing B747-400F in den Nahen Osten positioniert werden.

A321neo für lange Strecken bei Cathay Dragon

23. Aug 2017 - 00:31 Uhr
A321neo für lange Strecken bei Cathay Dragon

Die Cathay Pacific Group hat mit Airbus eine Grundsatzvereinbarung (MoU) über den Kauf von 32 A321neo-Flugzeugen geschlossen. Cathay Dragon, die regionale Fluggesellschaft der Gruppe, wird die neuen Single-Aisle-Jets auf Strecken zwischen ihrem Heimatflughafen in Hongkong und Zielen in ganz Asien einsetzen.

Solar Orbiter – ständige Sonnenfinsternis für Forscher

23. Aug 2017 - 00:04 Uhr
Solar Orbiter – ständige Sonnenfinsternis für Forscher

Die totale Sonnenfinsternis in den USA wird spektakuläre Bilder der geheimnisvollen Sonnenkorona liefern. Von der Erde aus ist dieser eine Million Grad heiße "Feuerring" um die Sonne mit bloßem Auge nur sichtbar, wenn sich der Mond, der das schwache Leuchten der Korona normalerweise überlagert, für kurze Zeit vor die Sonnenscheibe schiebt.

airberlin betont Gültigkeit der Tickets – Angebote in die USA

22. Aug 2017 - 23:40 Uhr

Die Flüge mit den rot-weißen Jets der airberlin sind weiterhin zu günstigen Preisen buchbar. Flüge mit airberlin und NIKI innerhalb Deutschlands und Europas sind laut Fluggesellschaft ab 79 Euro für den Hin- und Rückflug erhältlich. Besonders lukrativ sind Flugtickets in die USA. Den Hin- und Rückflug kann man derzeit für 333 Euro buchen. Überhaupt bleibt der gesamte veröffentlichte Flugplan von airberlin und NIKI aktiviert, wie die Berliner nach dem Öffentlichwerden des Insolvenzverfahrens noch einmal betonen. Die airberlin-Mitarbeiter offerieren den gewohnten Service und alle ausgestellten Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Airbus feiert 20 Jahre Hongkong mit AYO und Cathay Pacific

22. Aug 2017 - 23:30 Uhr
Airbus feiert 20 Jahre Hongkong mit AYO und Cathay Pacific

Das Asian Youth Orchestra (AYO) gab bei Airbus in Toulouse jetzt ein Sonderkonzert, das gemeinsam mit Cathay Pacific Airways und dem Wirtschafts- und Handelsbüro Hongkong (Hong Kong Economic & Trade Office) organisiert wurde. Das Konzert ist Teil einer Welttournee des AYO aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Sonderverwaltungszone Hongkong.

Flughafen Wien legt im ersten Halbjahr weiter zu

22. Aug 2017 - 21:33 Uhr

In den ersten sechs Monaten von Januar bis Juni 2017 verzeichnete die Flughafen-Wien-Gruppe inklusive der Auslandsbeteiligungen Malta Airport und Flughafen Kosice mit insgesamt 14,0 Mio. Passagieren einen Passagierzuwachs von 9,2 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Im ersten Halbjahr 2017 setzt der Flughafen Wien somit seine positive Geschäftsentwicklung mit deutlichen Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis fort, und gleichzeitig auch eine 25-jährige Erfolgsgeschichte: Seit der Erstnotiz der Flughafen-Aktie vor 25 Jahren am 15. Juni 1992 haben sich der Börsenkurs und der Unternehmenswert verfünffacht.

Alexander Kohnen folgt auf Franz-Joseph Miller bei time:matters

22. Aug 2017 - 17:59 Uhr
Alexander Kohnen folgt auf Franz-Joseph Miller bei time:matters

Alexander Kohnen wird zum 15. November 2017 neuer Geschäftsführer Strategy & Sales der time:matters Holding GmbH, die zur Lufthansa Cargo gehört. Kohnen war seit Oktober 2000 für Lufthansa Cargo in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als Senior Director Industry Development & Product Management und zuvor als Director Nordic & Baltic Countries.

1.000. Einsatz: DRF-Hubschrauber rettet Schlaganfallpatientin

22. Aug 2017 - 17:43 Uhr
1.000. Einsatz: DRF-Hubschrauber rettet Schlaganfallpatientin

Dramatische Momente am Freitag vergangene Woche für eine Frau auf Usedom: Im Auto mit ihrer Tochter unterwegs, litt sie plötzlich unter starkem Schwindel und Übelkeit. Ein Schlaganfall? Sie hielt sofort an und wählte die Notfallnummer 112. Für den in Greifswald stationierten Hubschrauber der DRF Luftrettung war es der 1.000. Einsatz in diesem Jahr.

KWF und IASEXPO führen Know-how und Anwender zusammen

22. Aug 2017 - 13:51 Uhr

Die Entwicklung der Holzwirtschaft hat in der zurückliegenden Zeit deutlich an Bedeutung gewonnen. Holz ist ein wertvolles Wirtschaftsgut. Dabei wächst auch in der Wald- und Forstarbeit der Bedarf von Geo-Daten stetig. Mittlerweile liegen vielfältige Erfahrungsberichte für den Einsatz von GEO-IT in der Praxis vor. Ob Zustandserfassungen oder intelligente Waldbewirtschaftung, die Koordination der Fäll- und Abtransportarbeiten – kein Einsatzbereich für diverse forsttechnische Vorhaben findet ohne Geoinformationen statt. Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) und die Interaerial Solutions, die führende Leitveranstaltung für die kommerzielle zivile Nutzung von Drohnen in Europa, vernetzen daher ihre Veranstaltungen. Denn zentrale Themen in Wald und Forst sind die Datenerfassung, Analyse und Visualisierung – möglichst in einem Prozess.

Schweiz und EU: CO2-Ausstoß der Luftfahrt im EHS

21. Aug 2017 - 23:06 Uhr

Die Schweiz und die EU bereiten die Verknüpfung ihrer Emissionshandelssysteme vor. An seiner Sitzung vom 16. August 2017 hat der Schweizer Bundesrat grünes Licht für die Unterzeichnung des entsprechenden Abkommens gegeben. Auch die Europäische Kommission hat Vorschläge für die Unterzeichnung und Ratifizierung des Abkommens beschlossen und dem Rat der Europäischen Union zum Beschluss vorgelegt. Es könnte noch im laufenden Jahr unterzeichnet werden. Danach müssen die Parlamente der Schweiz und der EU der Ratifizierung zustimmen. Das Emissionshandelssystem (EHS) ist ein wichtiges Instrument der Klimapolitik. Es bezweckt die Reduktion der Treibhausgasemissionen in den Sektoren mit dem höchsten Ausstoß. In der Schweiz sind derzeit 54 CO2-intensive Unternehmen ins EHS eingebunden.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.347429 Sekunden.