OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:04 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Langstreckenflugzeuge haben am Flughafen Zürich neue Standplätze

12. Okt 2017 - 21:37 Uhr

In der Zone West des Flughafens Zürich konnten heute zwei neue Standplätze für Langstreckenflugzeuge in Betrieb genommen werden. Damit ist die erste Teiletappe der Entwicklung Zone West abgeschlossen. Da heute vermehrt größere Flugzeuge zum Einsatz gelangen, besteht am Flughafen Zürich insgesamt ein Mangel an Vorfeld- und Abstellflächen. Die Zone West ist eines der letzten Entwicklungsgebiete auf dem Flughafenperimeter, das für aviatische Nutzungen wie Flugzeugstandplätze verwendet werden kann. Auf einer Fläche von rund 16,8 Hektaren realisiert die Flughafenbetreiberin dort deshalb über die nächsten Jahre ein flexibel nutzbares Vorfeld, auf dem bedarfsgerecht neue Standplätze entstehen.

Deutsche Flugsicherung beschafft ILS gemeinsam mit LVNL

12. Okt 2017 - 21:10 Uhr

Die Deutsche Flugsicherung will Instrumentenlandesysteme (ILS) künftig gemeinsam mit der niederländischen LVNL beschaffen. Beide Flugsicherungsorganisationen haben eine entsprechende Vereinbarung geschlossen, die sich über 13 Jahre erstreckt. Insgesamt geht es um die Erneuerung der ILS-Anlagen an elf deutschen und vier niederländischen Flughäfen sowie um drei Test- und Trainingssysteme. Durch die gemeinsame Beschaffung erhalten DFS und LVNL beim Einkauf dieser Systeme deutlich günstigere Konditionen. Insgesamt investieren DFS und LVNL bis zum Jahr 2030 einen zweistelligen Millionenbetrag in die Erneuerung ihrer ILS-Infrastruktur.

Passagierspitze bei weniger Flügen in Stuttgart

12. Okt 2017 - 21:06 Uhr

Der Flughafen Stuttgart kann für das dritte Quartal 2017 nach vorläufigen Berechnungen insgesamt 3.508.384 Fluggäste verzeichnen. Damit sind die Passagierzahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,0 Prozent gestiegen. Seit Jahresbeginn starteten und landeten insgesamt 8.469.951 Fluggäste in Stuttgart. Gleichzeitig sanken die Flugbewegungen mit 36.754 Starts und Landungen im dritten Quartal um 1,7 Prozent, weil die Airlines größere Maschinen einsetzen, die zudem gut ausgelastet sind. Von Januar bis Ende September wurden 97.687 (minus 2,5 Prozent) Starts und Landungen gezählt.

Planfeststellung: Flughafen Köln/Bonn gibt Einsicht in Unterlagen

12. Okt 2017 - 21:03 Uhr

Im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens des Flughafens Köln/Bonn erfolgt in Kürze die öffentliche Auslegung der Antragsunterlagen. Wie das Regierungspräsidium Düsseldorf als zuständige Anhörungsbehörde mitgeteilt hat, können Bürger ab dem 06. November die Planunterlagen vier Wochen lang einsehen. In 29 umliegenden Städten und Gemeinden wird der Antrag des Flughafens bis zum 05. Dezember in den jeweiligen Gemeindeverwaltungen zur Einsichtnahme bereitgestellt. Der Flughafen hatte im Dezember 2016 beim NRW-Verkehrsministerium die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens beantragt. Des geht dabei um Rechts-, Planungs-, und Investitionssicherheit. Der Antrag umfasst einige bereits realisierte und einige zukünftige Baumaßnahmen. Es werden keine neue Start- und Landebahn und keine zusätzlichen Rollwege gebaut.

14 Boeing Business Jets im letzten Jahr geordert

12. Okt 2017 - 18:36 Uhr
14 Boeing Business Jets im letzten Jahr geordert

Boeing Business Jets hat auf der Ausstellung NBAA-BACE National Business Aviation Conference and Exhibition 14 neue Bestellungen für Business Jets aus dem letzten Jahr vorgestellt. Darunter fallen BBJ aus den Programmen 737 mit vier Flugzeugen, drei BBJ MAX, ein Dreamliner als BBJ 787-8, zwei BBJ 777-300ER und drei BBJ 747-8.

Airlines der Lufthansa steigerten Absatz um 12,9 Prozent

12. Okt 2017 - 18:01 Uhr

Die Airlines der Lufthansa Group haben im September 2017 rund 12,7 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 17,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die angebotenen Sitzkilometer lagen um elf Prozent über dem Vorjahr, gleichzeitig konnte der Absatz um 12,9 Prozent gesteigert werden. Daraus ergibt sich ein Sitzladefaktor, der mit 83,8 Prozent um 1,4 Prozentpunkte höher ausfällt als im September 2016. Insgesamt haben die Airlines der Lufthansa Group in den ersten neun Monaten dieses Jahres 98,4 Millionen Passagiere befördert und damit 17,5 Prozent mehr als in den ersten drei Quartalen in 2016 – mehr als je zuvor in diesem Zeitraum. Der Sitzladefaktor stieg um 2,1 Prozentpunkte, dementsprechend markiert die Auslastung in den ersten drei Quartalen mit 81,4 Prozent weiterhin einen historischen Höchststand.

ACD: Marktumwälzungen durch Digitalisierung erkennen

12. Okt 2017 - 17:57 Uhr
ACD: Marktumwälzungen durch Digitalisierung erkennen

Logistikunternehmen nehmen den digitalen Wandel häufig noch nicht ernst genug. Davor warnte Strategieberater Björn Maul beim aktuellen Treffen des Aircargo Club Deutschland (ACD) in Frankfurt am Main.

Prominente lesen am Hannover Airport

12. Okt 2017 - 17:31 Uhr

"Erleben & Erlesen" – die beliebte Veranstaltungsreihe am Hannover Airport geht in die nächste Runde: sechs Termine mit Prominenten aus Film und Fernsehen. Ab dem 13. November gibt es wieder persönliche Geschichten und literarische Leckerbissen in Clubatmosphäre. Rund 120 Gäste haben dann Gelegenheit, ihre Stars in der Eventlocation "Skylight" hautnah zu erleben. Der direkte Blick auf die Start- und Landebahn sorgt für ein eindrucksvolles Ambiente. Eine Stewardess serviert Tomatensaft und Sekt vom stilechten Flugzeug-Trolley. Nach der Veranstaltung hat jeder die Möglichkeit für Autogramme und Selfies mit seinem Star.

Athen 2018 im Flugplan ab Memmingen

12. Okt 2017 - 17:16 Uhr

Mit Beginn des Sommer-Flugplans 2018 wird auch die griechische Hauptstadt auf dem Memminger Flugplan stehen. Zwei Mal pro Woche geht es ab 12. Mai – am Dienstag und am Samstag – mit Ryanair nach Athen. Dieses Ziel stellt eine weitere Bereicherung für Reisende nach Südost-Europa dar. Der Flughafen nimmt generell einen Ausbau in Angriff und will sich so für mehr Flugverkehr wappnen. Sowohl für Urlauber wie für Geschäftsreisende, aber auch für jene, die Freunde und Verwandte besuchen wollen, ist die neue Nonstop-Verbindung ideal. Die Flugtage ermöglichen sowohl einen Kurztrip übers Wochenende, als auch eine längere Ferienreise. Tickets sind bereits buchbar.

Krystian Pracz sitzt Vorstand der DRF Luftrettung vor

11. Okt 2017 - 21:32 Uhr
Krystian Pracz sitzt Vorstand der DRF Luftrettung vor

In seiner letzten Sitzung hat der Aufsichtsrat der DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG Herrn Dr. Krystian Pracz, 48, zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Er wird seine Tätigkeit am 06. November 2017 beginnen.

Ergebnisse aus Verhandlungen der Lufthansa mit den Piloten

11. Okt 2017 - 21:27 Uhr
Ergebnisse aus Verhandlungen der Lufthansa mit den Piloten

Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben heute Verträge zu allen offenen Themen unterzeichnet. Die unterzeichneten Verträge entsprechen der im März erzielten Grundsatzvereinbarung. Die Einigung steht unter dem Vorbehalt der erfolgreichen Urabstimmung der Gewerkschaftsmitglieder.

Sommerflugprogramm ab Kassel nimmt Gestalt an

11. Okt 2017 - 19:48 Uhr
Sommerflugprogramm ab Kassel nimmt Gestalt an

Flugreisen ab Nordhessen werden schon für den nächsten Sommer planbar, denn mit Sundair sind bereits für den Sommer 2018 Flüge veröffentlicht und buchbar. Es geht viermal nach Palma de Mallorca, dreimal die Woche nach Kreta und zweimal nach Hurghada/Ägypten. Kos und Rhodos werden erstmals ab Kassel jeweils zweimal wöchentlich angeflogen.

Inter Airport: Berührungsloses Boarding Frage der Zeit

11. Okt 2017 - 19:30 Uhr
Inter Airport: Berührungsloses Boarding Frage der Zeit

Auftakt zur 21. "Inter Airport" in München: Auf der Leitmesse der Flughafenbranche präsentieren insgesamt 655 Aussteller aus 44 Ländern ihre Produktneuheiten und Lösungen aus den Bereichen Flugzeug-, Passagier- und Frachtabfertigung, Sicherheitstechnologie und IT, Innenarchitektur und Design.

Lufthansa holt Kay Lindemann vom Verband der Automobilindustrie

11. Okt 2017 - 19:10 Uhr
Lufthansa holt Kay Lindemann vom Verband der Automobilindustrie

Dr. Kay Lindemann wird im März 2018 neuer Leiter Konzernpolitik und Bevollmächtigter des Vorstandes der Deutschen Lufthansa AG. Der Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) wird Nachfolger von Thomas Kropp, der den Bereich Konzernpolitik dann seit 2002 – für vier Vorstandsvorsitzende – leitete und wegen Erreichens der Altersgrenze nach fast 24 Jahren aus dem Lufthansa Konzern ausscheidet.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.3324261 Sekunden.