OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:38 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Fracht und Passagiere steigen am Flughafen Zürich

13. Dez 2017 - 14:46 Uhr

Im November 2017 sind 2.088.637 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das entspricht einem Plus von 3,4 Prozent gegenüber derselben Periode des Vorjahres. Die Anzahl Lokalpassagiere stieg im November 2017 um 5,2 Prozent auf 1.456.469. Der Transferanteil lag bei 30,0 Prozent (-1,3 Prozentpunkte gegenüber Vorjahr). Die Zahl der Umsteigepassagiere sank um 0,8 Prozent auf 626.096. Die Anzahl Flugbewegungen stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,7 Prozent auf 20.303 Starts oder Landungen. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug lag mit 117,1 Fluggästen 3,7 Prozent über dem Vorjahresniveau.

MTU Aero Engines sieht steigende Umsätze und Gewinne

13. Dez 2017 - 00:20 Uhr

Die MTU Aero Engines AG hat auf ihrem Analysten- und Investorentag ihren Ausblick bis zum Jahr 2025 konkretisiert. Mit dem Jahr 2017 schließt das Unternehmen die größte Investitionsphase seiner Geschichte mit einem Anstieg der bereinigten EBIT-Marge ab. Das Jahr 2018 markiert den Einstieg in die Konsolidierungsphase, in der die MTU bis 2025 mit weiterhin wachsenden Gewinnen und deutlich höheren Free Cashflows rechnet. Ein moderater Anstieg des Working Capital dürfte in Verbindung mit einem Rückgang des Cashflow aus Investitionstätigkeit zu einer durchschnittlichen Cash Conversion Rate im hohen zweistelligen Prozentbereich führen. Definiert ist die Cash Conversion Rate als das Verhältnis von Free Cashflow zum bereinigten Gewinn nach Steuern.

Auszeichnung am HAM: Schweres Arbeiten richtig üben

12. Dez 2017 - 23:52 Uhr
Auszeichnung am HAM: Schweres Arbeiten richtig üben

Hamburg Airport hat nach dem Hamburger Gesundheitspreis 2016 nun einen weiteren Preis für vorbildlichen Arbeits- und Gesundheitsschutz erhalten. Die europäische Vereinigung für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz EAGOSH zeichnete die Bodenverkehrsdienste HAM Ground Handling mit ihrem Safety Award aus.

Know-how für Galileo-Satelliten: Computer aus Schweden

12. Dez 2017 - 23:43 Uhr
Know-how für Galileo-Satelliten: Computer aus Schweden

Kurz vor dem Start der nächsten Galileo-Satelliten am 12. Dezember hat Ruag den Folgeauftrag erhalten. Im Auftrag von OHB System AG liefert Ruag auch für die nächsten zwölf Satelliten des Galileo-Programmes die zentralen Steuerungscomputer. Mit Elektronik und mechanischen Produkten beteiligt sich Ruag seit dessen Beginn am Galileo-Programm.

Luftfahrt für Fraport AG zieht an

12. Dez 2017 - 23:26 Uhr

Im November 2017 nutzten über fünf Millionen Fluggäste den Flughafen Frankfurt, ein Wachstum von 21,1 Prozent im Vergleich zum November des Vorjahres, der allerdings durch zahlreiche streikbedingte Annullierungen geprägt war. Auf bereinigter Basis ergibt sich immer noch ein beträchtlicher Zuwachs von 11,8 Prozent. Grund für den deutlichen Anstieg waren umfassende Angebotsaufstockungen der Airlines zum Winterflugplan 2017/2018. Das Cargo-Aufkommen stieg im November um 4,9 Prozent auf 200.827 Tonnen. Die Summe der Höchststartgewichte legte um 12,7 Prozent auf etwa 2,5 Millionen Tonnen zu. Mit insgesamt 39.124 Starts und Landungen stieg die Anzahl der Flugbewegungen um 16,6 Prozent. Ohne die streikbedingten Flugausfälle im Vergleichszeitraum ergibt sich ein Anstieg von 8,2 Prozent.

Friedrich Merz folgt Kurt Bodewig am Flughafen Köln/Bonn

11. Dez 2017 - 21:40 Uhr

Friedrich Merz ist zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Flughafen Köln/Bonn GmbH gewählt worden. Der 62-Jährige tritt die Nachfolge von Bundesminister a.D. Prof. Kurt Bodewig an. Friedrich Merz gehörte von 1989 bis 1994 dem Europäischen Parlament an und von 1994 bis 2009 dem Deutschen Bundestag für die CDU. Er ist seit mehr als 30 Jahren als Rechtsanwalt tätig und verfügt zugleich über langjährige Erfahrung als Aufsichtsratsmitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Unternehmen.

MT Mechatronics für Bau des Superauges GMT in Chile

08. Dez 2017 - 17:42 Uhr
MT Mechatronics für Bau des Superauges GMT in Chile

GMT (Giant Magellan Telescope) soll unsere Sichtweise auf die Entstehung und das Verständnis des Universums revolutionieren. Die MT Mechatronics GmbH, eine Tochtergesellschaft des Bremer Raumfahrtunternehmens OHB SE, hat von der Giant Magellan Telescope Organization (GMTO) den Zuschlag für die technische Begutachtung und Validierung der Konstruktion des 24,5-Meter-Teleskops erhalten.

Flughafen Paderborn-Lippstadt sieht Trend nach oben

08. Dez 2017 - 17:29 Uhr

39.350 Passagiere im November bedeuten ein deutliches Plus von 15,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Das gute Ergebnis unterstreicht die positive Passagierentwicklung am Paderborn-Lippstadt Airport. Linienverkehr und touristischer Verkehr trugen im November gleichermaßen zum Wachstum bei. Die Anbindungen an die Lufthansa-Drehkreuze München und Frankfurt bescherten dem Airport ein Plus von rund 22 Prozent. Der Anteil am Gesamtverkehr des Heimathafens beträgt rund ein Drittel. Die reinen Touristikflüge legten um rund 12 Prozent zu und bewegen sich damit ebenfalls deutlich über dem Niveau des Vorjahresmonats.

50 Mal Airbus A321neo für Qatar Airways

08. Dez 2017 - 17:24 Uhr
50 Mal Airbus A321neo für Qatar Airways

Qatar Airways hat den bisherigen Auftrag über 50 A320neo mit einem Festauftrag über 50 A321neo ACF (Airbus Cabin Flex) bestätigt. Mit der Wahl des größten Mitglieds der Airbus Single-Aisle-Familie unterstreicht die Airline ihren Bedarf an effizienten Flugzeugen und zusätzlicher Kapazität.

November Monat der Rekorde am Köln Bonn Airport

08. Dez 2017 - 17:07 Uhr

Der Köln Bonn Airport befindet sich mit neuen Höchstständen weiter auf Wachstumskurs und konnte im November wieder Rekordwerte verzeichnen. Mit 867.946 Fluggästen – einem Plus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat – und 79.703 Tonnen Luftfracht (plus sieben Prozent) erreichte der Flughafen in den beiden großen Geschäftsfeldern das jeweils beste November-Ergebnis aller Zeiten. Trotz der großen Umbrüche infolge der airberlin-Insolvenz sind die jüngsten Wachstumsrekorde im November, insbesondere im Passagierverkehr, erfreulich. Und auch bei der Luftfracht habe es im abgelaufenen Monat einen neuen Höchstwert gegeben. So wolle man die Wachstumsziele am Jahresende erreichen, so Flughafenchef Michael Garvens mit Blick auf die neuen Rekordwerte von 12,2 Millionen Passagieren und 830.000 Tonnen Fracht, die der Airport in diesem Jahr anpeilt.

Corporate Health Award für Flughafen München

07. Dez 2017 - 15:00 Uhr
Corporate Health Award für Flughafen München

Gesund, zufrieden und leistungsfähig bei der Arbeit: Im Rahmen der Preisverleihung des Corporate Health Awards in Bonn erhielt der Flughafen München das "Awardwinner-Siegel" für außerordentliches Engagement im betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Airbus: Upgrades für über 200 Kabinen von A321

07. Dez 2017 - 14:23 Uhr
Airbus: Upgrades für über 200 Kabinen von A321

American Airlines (AAL) lässt die Kabinen für 202 Flugzeuge ihrer A321 von Airbus upgraden. Das größte Retrofit-Auftrag für Airbus überhaupt. Damit wird AAL auch der erste Kunde für die neuen Airspace XL Bins des Herstellers.

Lufthansa Technik startklar für LEAP-Triebwerke 2018

06. Dez 2017 - 12:19 Uhr

Lufthansa Technik bereitet sich in Hamburg derzeit darauf vor, für die Triebwerke LEAP-1A (Airbus A320neo) und LEAP-1B (Boeing 737 MAX) von CFM International On-Wing- und MRO-Services anzubieten. Damit ist Lufthansa Technik einer der ersten MRO-Anbieter, der Kunden weltweit bereits in der Frühphase ihres LEAP-Betriebs unterstützt. Neben dem Aufbau von Reparaturkapazitäten für das LEAP Triebwerk, Mitarbeiter-Schulungen und Investitionen in das notwendige Werkzeug wird sich Lufthansa Technik auch auf den Ausbau von mobilen Airline Support Teams (AST) fokussieren.

Joint Venture EME Aero gegründet

05. Dez 2017 - 13:23 Uhr
Joint Venture EME Aero gegründet

Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben ihr gemeinsames Instandhaltungsunternehmen für Getriebefan-Triebwerke gegründet, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent der Anteile halten. Das Joint Venture trägt den Namen Engine Maintenance Europe, kurz EME Aero.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.39783 Sekunden.