OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Aerosieger.de

Das Luftfahrt-MAGAZIN

Donnerstag, 24. August 2017, 12:36 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Lufthansa erklärt airberlin ihr Konzept der Übernahme

24. Aug 2017 - 01:07 Uhr

Schon länger verhandeln Lufthansa und airberlin miteinander. Nach der Insolvenz der zweitgrößten deutschen Airline könnte eine Zerschlagung anstehen, unterdessen geht der Flugebtrieb ganz normal weiter, nachdem die Bundesregierung einen Überbrückungskredit gewährte. Die Lufthansa Group unterbreitete nun ihr Konzept zum Erwerb von Teilen der airberlin Group, der Vorschlag der Lufthansa wurde der airberlin vorgestellt. Die Lufthansa Group hat darin ihr Interesse am Erwerb von Teilen der airberlin konkretisiert. Bereits in der vergangenen Woche hatte der Konzern mitgeteilt, in Verhandlungen zum Erwerb von Teilen der airberlin Gruppe zu stehen.

A321neo für lange Strecken bei Cathay Dragon

23. Aug 2017 - 00:31 Uhr
A321neo für lange Strecken bei Cathay Dragon

Die Cathay Pacific Group hat mit Airbus eine Grundsatzvereinbarung (MoU) über den Kauf von 32 A321neo-Flugzeugen geschlossen. Cathay Dragon, die regionale Fluggesellschaft der Gruppe, wird die neuen Single-Aisle-Jets auf Strecken zwischen ihrem Heimatflughafen in Hongkong und Zielen in ganz Asien einsetzen.

Airbus feiert 20 Jahre Hongkong mit AYO und Cathay Pacific

22. Aug 2017 - 23:30 Uhr
Airbus feiert 20 Jahre Hongkong mit AYO und Cathay Pacific

Das Asian Youth Orchestra (AYO) gab bei Airbus in Toulouse jetzt ein Sonderkonzert, das gemeinsam mit Cathay Pacific Airways und dem Wirtschafts- und Handelsbüro Hongkong (Hong Kong Economic & Trade Office) organisiert wurde. Das Konzert ist Teil einer Welttournee des AYO aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Sonderverwaltungszone Hongkong.

Flughafen Wien legt im ersten Halbjahr weiter zu

22. Aug 2017 - 21:33 Uhr

In den ersten sechs Monaten von Januar bis Juni 2017 verzeichnete die Flughafen-Wien-Gruppe inklusive der Auslandsbeteiligungen Malta Airport und Flughafen Kosice mit insgesamt 14,0 Mio. Passagieren einen Passagierzuwachs von 9,2 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Im ersten Halbjahr 2017 setzt der Flughafen Wien somit seine positive Geschäftsentwicklung mit deutlichen Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis fort, und gleichzeitig auch eine 25-jährige Erfolgsgeschichte: Seit der Erstnotiz der Flughafen-Aktie vor 25 Jahren am 15. Juni 1992 haben sich der Börsenkurs und der Unternehmenswert verfünffacht.

Alexander Kohnen folgt auf Franz-Joseph Miller bei time:matters

22. Aug 2017 - 17:59 Uhr
Alexander Kohnen folgt auf Franz-Joseph Miller bei time:matters

Alexander Kohnen wird zum 15. November 2017 neuer Geschäftsführer Strategy & Sales der time:matters Holding GmbH, die zur Lufthansa Cargo gehört. Kohnen war seit Oktober 2000 für Lufthansa Cargo in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als Senior Director Industry Development & Product Management und zuvor als Director Nordic & Baltic Countries.

Flughäfen in Deutschland mit stabilem Wachstum in volatilem Markt

21. Aug 2017 - 22:46 Uhr
Flughäfen in Deutschland mit stabilem Wachstum in volatilem Markt

Der Flug­ha­fen­ver­band ADV legte kürzlich seine Ver­kehrs­zah­len für das erste Halb­jahr 2017 vor. Von Januar bis Juni wur­den an den 22 inter­na­tio­na­len Verkehrsflug­hä­fen in Deutsch­land fast 110.000.000 Pas­sa­giere (ankommend und abfliegend) gezählt.

Rettung der airberlin und wie die Branche reagiert

19. Aug 2017 - 14:21 Uhr

airberlin hat Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet, und die Bundesregierung – nicht ungeschickt vor der Bundestagswahl – gewährt einen Überbrückungskredit. Aus allen Richtungen sind – meist positive – Reaktionen auf das Vorgehen zu hören. Doch Interessengruppen und -Vertreter melden sich zu Wort, wie es nun weitergehen soll. IGL und insbesondere die für die Kabinenarbeitsplätze zuständige Mitgliedsgewerkschaft UFO sind unmittelbar in die kommende Entwicklung der Arbeitsplätze der airberlin-Angestellten eingebunden. Für die Gewerkschaften steht naturgemäß die Sicherung der Arbeitsplätze im Vordergrund. IGL begrüßte die ad-hoc-Maßnahmen der Bundesregierung, um ein sofortiges Grounding der airberlin zu verhindern.

Judith Bischof soll Patrick Grawehr bei Ruag folgen

17. Aug 2017 - 22:37 Uhr
Judith Bischof soll Patrick Grawehr bei Ruag folgen

Der Verwaltungsrat von Ruag hat Dr. Judith Bischof zum neuen General Counsel & Secretary General ernannt. Sie wird als Mitglied der Ruag Konzernleitung per 01. Februar 2018 die Nachfolge von Dr. Patrick Grawehr antreten.

Thorsten Dirks für Lufthansa im BDF-Vorstand

17. Aug 2017 - 14:41 Uhr

Die Mitglieder des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften e.V. (BDF) haben Herrn Thorsten Dirks als Vertreter der Deutschen Lufthansa AG in den Vorstand des BDF gewählt. Thorsten Dirks (54) hat zum 01. Mai 2017 das Ressort Eurowings und Aviation Services innerhalb des Vorstandes der Deutschen Lufthansa von Karl Garnadt übernommen, der aus Altersgründen zum 30. April 2017 aus dem Vorstand der Deutschen Lufthansa ausgeschieden war. Auch im BDF-Vorstand folgt Thorsten Dirks jetzt auf Karl Garnadt als Vertreter der Deutschen Lufthansa AG. Thorsten Dirks studierte Elektro- und Nachrichtentechnik an der Universität in Hamburg.

Verkehrszahlen an Airports Dresden und Leipzig/Halle gestiegen

16. Aug 2017 - 23:23 Uhr

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden an den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden insgesamt 1.839.255 Fluggäste gezählt. Im Vergleich zum Halbjahr 2016 entspricht dies einem Zuwachs von 6,5 Prozent. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um 3,3 Prozent auf 47.447 Starts und Landungen. Am Flughafen Leipzig/Halle erhöhte sich die Zahl der Passagiere von Januar bis Juni um 6,2 Prozent und stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1.029.066. Mit 32.701 Flugbewegungen wuchs das Verkehrsaufkommen um 4,7 Prozent. Der Cargo-Umschlag an Deutschlands zweitgrößtem Luftfrachtdrehkreuz verzeichnete zum Halbjahr 2017 mit 540.984 Tonnen ein Plus von 5,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit setzt sich das Wachstum am fünftgrößten Frachtflughafen Europas im dreizehnten Jahr in Folge fort.

airberlin meldet Insolvenz an – Lufthansa steigt ein

15. Aug 2017 - 23:04 Uhr
airberlin meldet Insolvenz an – Lufthansa steigt ein

airberlin hat heute beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Das angeschlagene Luftfahrtunternehmen möchte so die bereits eingeleitete Restrukturierung fortführen. Auch der Bund greift ein.

Flugzeuge im Juli mit 5,5 Passagieren mehr in Zürich

15. Aug 2017 - 12:17 Uhr

Im Juli 2017 sind 2.983.582 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen, das entspricht einem Plus von 4,5 Prozent gegenüber derselben Periode des Vorjahres. Die Anzahl Lokalpassagiere stieg im Juli 2017 um 4,1 Prozent auf 2.181.371, der Transferanteil lag bei 26,7 Prozent (+0,2 Prozentpunkte gegenüber 2016). Die Zahl der Umsteigepassagiere stieg um 5,6 Prozent auf 796.832. Die Anzahl Flugbewegungen sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,2 Prozent auf 25.103 Starts oder Landungen. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug lag mit 135,5 Fluggästen 5,5 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die Sitzplatzauslastung ist im Berichtsmonat um 1,3 Prozentpunkte auf 82,9 Prozent gestiegen.

Anstieg bei Passagieren doppelt zu Flugbewegungen in Frankfurt

11. Aug 2017 - 13:28 Uhr

Der Flughafen Frankfurt startete mit einem Passagier-Plus von 4,4 Prozent in die zweite Jahreshälfte. Insgesamt nutzten im Juli rund 6,4 Millionen Fluggäste Deutschlands größtes Luftverkehrsdrehkreuz – so viele wie noch nie zuvor in einem Monat. Der bisherige Höchstwert aus dem August 2015 wurde um circa 82.000 Passagiere übertroffen. Damit legten die Passagierzahlen nun bereits seit neun Monaten in Folge zu. Kumuliert über die Monate Januar bis Juli 2017 liegt der Zuwachs bei 4,5 Prozent. Auch beim Cargo-Aufkommen geht es weiter aufwärts: Mit 188.009 Tonnen schloss der Berichtsmonat mit 4,2 Prozent über dem Vergleichsmonat des Vorjahres.

Fast 17 Prozent mehr Fluggäste bei Airlines der Lufthansa

10. Aug 2017 - 22:46 Uhr

Die Airlines der Lufthansa Group haben im Juli 2017 ca. 13.100.000 Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßt. Dies entspricht einer Steigerung von 16,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die angebotenen Sitzkilometer lagen um 12,4 Prozent über dem Vorjahr, gleichzeitig konnte der Absatz um 12,8 Prozent gesteigert werden. Daraus ergibt sich ein Sitzladefaktor, der mit 86,3 Prozent um 0,3 Prozentpunkte höher ausfällt als im Juli 2016. Insgesamt haben die Airlines der Lufthansa Group bisher im Jahr 2017 über 73 Millionen Passagiere befördert. Dabei wurde eine Auslastung von 80,2 Prozent und damit weiterhin ein historischer Höchststand erreicht.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.3327639 Sekunden.