OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:47 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Flug­hä­fen in Deutschland stellen sich dem Winter

11. Dez 2017 - 22:15 Uhr


Die deut­schen Flug­hä­fen sind auch in die­sem Win­ter für den Schnee­fall bes­tens vor­be­rei­tet. Für die Ent­ei­sung der Flug­be­triebs­flä­chen ste­hen die best­mög­li­che Aus­stat­tung von Gerä­ten und zusätz­li­ches Per­so­nal zur Ver­fü­gung. Dadurch sol­len wit­te­rungs­be­dingte Ein­schrän­kun­gen des Flug­be­triebs weitestgehend mini­miert wer­den, wenn sie sich auch – wie gestern – nicht in jedem Falle vermeiden lassen. Die Win­ter­sai­son ver­langt den deut­schen Flug­hä­fen Höchst­leis­tun­gen ab. Fle­xi­ble und umfas­sende Ein­satz­pläne für Per­so­nal, Tech­nik und Win­ter­dienst­fahr­zeuge sind erfor­der­lich. Etwa zwan­zig Minu­ten wer­den durch­schnitt­lich für die Räu­mung einer Start- und Lan­de­bahn benö­tigt. Dafür steht rund um die Uhr das Per­so­nal für den Win­ter­ein­satz bereit. Durch Son­der­schich­ten und 24-Stunden-Bereitschaftsdienste geben die deut­schen Flug­hä­fen ihr Bestmögliches, um das Roll­feld von Schnee und Eis zu befreien.


Netz wird dichter: Galileo für Navigation und Banking

11. Dez 2017 - 21:59 Uhr
Netz wird dichter: Galileo für Navigation und Banking

Am 12. Dezember fliegen vier weitere Galileo-Satelliten in den Weltraum. Die Satelliten aus dem Bremer Hause OHB mit Kindernamen leisten Dienste, die Notsignale schneller an Rettungsdienste melden oder Überweisungen über das Online-Banking sicher machen.

Friedrich Merz folgt Kurt Bodewig am Flughafen Köln/Bonn

11. Dez 2017 - 21:40 Uhr

Friedrich Merz ist zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Flughafen Köln/Bonn GmbH gewählt worden. Der 62-Jährige tritt die Nachfolge von Bundesminister a.D. Prof. Kurt Bodewig an. Friedrich Merz gehörte von 1989 bis 1994 dem Europäischen Parlament an und von 1994 bis 2009 dem Deutschen Bundestag für die CDU. Er ist seit mehr als 30 Jahren als Rechtsanwalt tätig und verfügt zugleich über langjährige Erfahrung als Aufsichtsratsmitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Unternehmen.

Wintereinbruch verschneite Flughäfen in NRW

11. Dez 2017 - 15:11 Uhr

Auf Grund des Wintereinbruchs über Deutschland kam es am Sonntag landesweit zu Beeinträchtigungen im Luftverkehr. Am Flughafen Düsseldorf musste der Flugbetrieb auf Grund starken Schneefalls um 12:10 Uhr eingestellt werden. Gegen 15:30 Uhr mit der schrittweisen Wiederaufnahme des Verkehrs gerechnet. Die wartenden Fluggäste werden am Airport regelmäßig über die aktuelle Sach- und Wetterlage informiert und mit Getränken versorgt. Der Winterdienst am Flughafen Düsseldorf arbeitete seit Mittag mit über 20 Spezialfahrzeugen daran, das Start- und Landebahnsystem und die Vorfelder vom Schnee zu befreien. Neuschnee und der starke Wind verhinderten zudem eine Wiederaufnahme des Flugbetriebs.

Peru absolut zufrieden mit PerúSAT-1

11. Dez 2017 - 15:05 Uhr
Peru absolut zufrieden mit PerúSAT-1

PerúSAT-1 ist seit nunmehr einem Jahr in Betrieb und laut Hersteller Airbus bestätigt die peruanische Regierung hat bestätigt, dass sich die staatlichen Investitionen bereits jetzt ausgezahlt hätten. Der Erdbeobachtungs-Satellit war in einer Rekordzeit von zwei Jahren gebaut hat worden.

BER zum Betrieb des Terminals und T1-E

11. Dez 2017 - 12:47 Uhr

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH stellt zu aktuell verbreiteter Berichterstattung über das Fluggastterminal am BER klar, dass die Inbetriebnahme des BER mit allen Gebäuden erfolgen werde. Die Start- und Landebahnen, 39 Betriebsgebäude und die Seitenpiers des Fluggastterminals sind fertig und bereits überwiegend in Nutzung. Trotz aller technischen Schwierigkeiten bleibt das Fluggastterminal das Kernstück des BER und werde noch fertiggestellt. Darin befinden sich die für den Flughafen zentralen Prozessoren. Das T1-E sei keine Alternative für das Fluggastterminal, sondern eine notwendige Ergänzung, um die zukünftigen Passagierkapazitäten bewältigen zu können.

Lufthansa verteilt Prämienmeilen künftig nach Preis

11. Dez 2017 - 12:42 Uhr

Die Lufthansa Group ändert die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More ihrer Fluggesellschaften. Ab März 2018 richtet sich die Höhe der Prämienmeilengutschrift nach dem Flugpreis, also dem Ticketpreis zuzüglich der von der jeweiligen Airline erhobenen Zuschläge, und dem Vielfliegerstatus der Programmteilnehmer. Bisher waren die Buchungsklasse beziehungsweise die Buchungsklasse und die Flugstrecke für die Höhe der Gutschrift ausschlaggebend. Teilnehmer von Miles & More erhalten in Zukunft entsprechend ihres individuellen Buchungs- und Flugverhaltens vier bis sechs Prämienmeilen pro Euro. Die neue Vergabepraxis gilt für Flüge mit den Lufthansa Group Airlines Lufthansa, SWISS, Austrian und Brussels Airlines, Eurowings sowie für alle weiteren Miles & More Partnerairlines, sofern das Flugticket von einer Airline der Lufthansa Group ausgestellt wurde.

LGW macht A320 für Eurowings flott

08. Dez 2017 - 18:38 Uhr

Die Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) hat in dieser Woche ihren ersten Flug mit einer A320 durchgeführt – im Auftrag von Eurowings. Das ist eine besondere Leistung deshalb, weil dieses Muster bislang noch nicht in deren Flotte war, erläutert Peter Knecht, Operations-Chef der LGW. Flug EW050 hob um 12:15 Uhr am Flughafen Köln/Bonn ab und landete knapp eine Stunde später in Berlin-Tegel – beinahe auf die Minute genau pünktlich und mit dem gewohnten Service der neuen Airline. Die Dortmunder LGW ist seit Anfang November für Eurowings im Wetlease unterwegs. Das bedeutet, dass Eurowings 17 LGW-Flugzeuge mitsamt Crews angemietet hat und auf ihren Strecken einsetzt.

Pilatus PC-24: Schweizer Businessjet erhält Zulassung

08. Dez 2017 - 18:19 Uhr
Pilatus PC-24: Schweizer Businessjet erhält Zulassung

Pilatus hat am 07. Dezember 2017 das Typenzertifikat für den ersten Schweizer Businessjet von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) sowie von der US-amerikanischen Federal Aviation Administration (FAA) erhalten.

MT Mechatronics für Bau des Superauges GMT in Chile

08. Dez 2017 - 17:42 Uhr
MT Mechatronics für Bau des Superauges GMT in Chile

GMT (Giant Magellan Telescope) soll unsere Sichtweise auf die Entstehung und das Verständnis des Universums revolutionieren. Die MT Mechatronics GmbH, eine Tochtergesellschaft des Bremer Raumfahrtunternehmens OHB SE, hat von der Giant Magellan Telescope Organization (GMTO) den Zuschlag für die technische Begutachtung und Validierung der Konstruktion des 24,5-Meter-Teleskops erhalten.

Flughafen Paderborn-Lippstadt sieht Trend nach oben

08. Dez 2017 - 17:29 Uhr

39.350 Passagiere im November bedeuten ein deutliches Plus von 15,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Das gute Ergebnis unterstreicht die positive Passagierentwicklung am Paderborn-Lippstadt Airport. Linienverkehr und touristischer Verkehr trugen im November gleichermaßen zum Wachstum bei. Die Anbindungen an die Lufthansa-Drehkreuze München und Frankfurt bescherten dem Airport ein Plus von rund 22 Prozent. Der Anteil am Gesamtverkehr des Heimathafens beträgt rund ein Drittel. Die reinen Touristikflüge legten um rund 12 Prozent zu und bewegen sich damit ebenfalls deutlich über dem Niveau des Vorjahresmonats.

50 Mal Airbus A321neo für Qatar Airways

08. Dez 2017 - 17:24 Uhr
50 Mal Airbus A321neo für Qatar Airways

Qatar Airways hat den bisherigen Auftrag über 50 A320neo mit einem Festauftrag über 50 A321neo ACF (Airbus Cabin Flex) bestätigt. Mit der Wahl des größten Mitglieds der Airbus Single-Aisle-Familie unterstreicht die Airline ihren Bedarf an effizienten Flugzeugen und zusätzlicher Kapazität.

November Monat der Rekorde am Köln Bonn Airport

08. Dez 2017 - 17:07 Uhr

Der Köln Bonn Airport befindet sich mit neuen Höchstständen weiter auf Wachstumskurs und konnte im November wieder Rekordwerte verzeichnen. Mit 867.946 Fluggästen – einem Plus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat – und 79.703 Tonnen Luftfracht (plus sieben Prozent) erreichte der Flughafen in den beiden großen Geschäftsfeldern das jeweils beste November-Ergebnis aller Zeiten. Trotz der großen Umbrüche infolge der airberlin-Insolvenz sind die jüngsten Wachstumsrekorde im November, insbesondere im Passagierverkehr, erfreulich. Und auch bei der Luftfracht habe es im abgelaufenen Monat einen neuen Höchstwert gegeben. So wolle man die Wachstumsziele am Jahresende erreichen, so Flughafenchef Michael Garvens mit Blick auf die neuen Rekordwerte von 12,2 Millionen Passagieren und 830.000 Tonnen Fracht, die der Airport in diesem Jahr anpeilt.

Eurowings: Durchstarten mit 500 neuen Mitarbeitern

08. Dez 2017 - 17:00 Uhr

Eurowings erhöht mit dem Aufbau durch die Mutter Lufthansa auch die Zahl ihrer Mitarbeiter in den operativen Bereichen. Es wurden laut Airline schon mehr als 500 Piloten und Flugbegleiter bei Eurowings eingestellt und für Schulungen eingeteilt. Die Schulungen für Crewmitglieder laufen seit Anfang im Oktober, jetzt ist Halbzeit. Denn die Schulungen dauern bis Ende Februar – dann sollen fast alle Crews einsatzbereit sein, die wir für das geplante Wachstum gebraucht werden. Eurowings Europe hat vor zwei Monaten 1.000 neue Jobs für Standorte in Deutschland ausgeschrieben: 700 für Flugbegleiter und 300 für Piloten. Auf diese Stellen haben sich bislang weit mehr als 3.000 Personen beworben.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.5807071 Sekunden.