OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:34 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

CTO Paul Eremenko verlässt Airbus für UTC

 

01. Dez 2017 - 17:32 Uhr


Wirtschaft

Nach der heute erfolgten entsprechenden Ankündigung durch United Technologies Corporation bestätigt Airbus das Ausscheiden von Chief Technology Officer Paul Eremenko zum Jahresende 2017. Marc Fontaine, derzeit Digital Transformation Officer von Airbus, wird Eremenkos Aufgabengebiet zunächst als Acting Chief Technology Officer übernehmen.Beide on Airbus, wird Eremenkos Aufgabengebiet zunächst als Acting Chief Technology Officer übernehmen. Airbus-Organisationen wurden in den vergangenen Jahren parallel zueinander ausgebaut und arbeiten eng zusammen. Marc Fontaine ist Tom Enders, Airbus Chief Executive Officer, bereits direkt unterstellt. Eine langfristige Lösung wird in Kürze bekannt gegeben.


"Ich bedanke mich bei Paul für seinen Einsatz für Airbus. Er hat einen anspruchsvollen Wandel eingeleitet und die Art und Weise verändert, wie wir an Forschung, Technologie und Innovation herangehen." sagte Tom Enders. Unter anderem habe er vermehrt auf offene Innovation und Partnerschaften, die Einführung neuer Verfahren, Demonstratoren und Innovationszentren gesetzt. Airbus werde den von Paul Eremenko vorgegebenen Kurs behalten und so Mehrwert in den Prozessen, Produkten und Dienstleistungen und letztendlich für die Flugzeugbetreiber schaffen.



Diesen Beitrag empfehlen

(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.2918999 Sekunden.